Publikumsabstimmung im HSZ: "GUT GEPACKT ins AUSLAND" - Fotowettbewerb des Akademischen Auslandsamtes

Fotowettbewerb AAA 2017_1.jpg © Paul Ruppricht Fotowettbewerb AAA 2017_1.jpg © Paul Ruppricht

1. Platz des Fotowettbewerbs 2016/17: Paul Ruppricht aus Norwegen

Fotowettbewerb AAA 2017_1.jpg

1. Platz des Fotowettbewerbs 2016/17: Paul Ruppricht aus Norwegen © Paul Ruppricht

Der Gewinner, Paul Ruppricht, studiert an der TUD Wirtschaftswissenschaften und freut sich über einen Mensagutschein in Höhe von 50 Euro. Der Bachelorstudent verbrachte das letzte Wintersemester im Rahmen des Programms ERASMUS+ an der Norwegian School of Economics in Norwegen und ließ sich auf der atemberaubenden Trolltunga in der Morgendämmerung ablichten: „In einer Gruppe von zehn ERASMUS-Studenten aus ganz Europa habe ich mich auf den Weg zur legendären Zunge Norwegens begeben. Nach einem sechsstündigen und 11 km langen Aufstieg, einem unterhaltsamen Camping-Aufenthalt und einer kurzen Nacht zeigte sich die norwegische Natur von ihrer schönsten Seite.“

Der zweite Preis, ein TUD-Sommerpaket, ging an einen Doppelgänger van Goghs, der einem Selbstporträt in der National Gallery of Art in Washington als Spiegel sehr überzeugend gegenübertrat.

Ein wettergewaltiger Spaziergang auf den Cliffs of Moher in Irland landete auf dem dritten Platz und wurde mit einem Gutschein für eine Exkursion des Kulturbüros belohnt.

Wenn auch Sie an einem Auslandsaufenthalt interessiert sind, schauen Sie sich auf den Seiten des Akademischen Auslandsamtes um oder nutzen Sie die Sprechstunde des Infocenters.

Zu dieser Seite

Susan Rosendahl
Letzte Änderung: 02.06.2017