beyerbau © Nils Eisfeld Hörsaalzentrum © Nils Eisfeld

Nach dem Studium

Nach dem Abschluss des Studiums heißt es zwar Abschied nehmen vom Studienalltag, von Freunden und vielleicht von Dresden; aber es muss nicht zwangsläufig der Abschied von der TU Dresden sein. Von Weiterbildungsangeboten über Existenzgründerhilfe bis hin zu den Angeboten im Absolventennetzwerk — wir bieten viele Möglichkeiten, damit Sie mit Ihrer Fakultät und mit Ihrer Universität in Kontakt bleiben. Seit Mitte der 1990er-Jahre engagiert sich die TU Dresden aktiv für ihre Absolventen. Seit 2001 gibt es an der Universität dafür ein eigenes Referat, das Ihnen — unseren TUD-Alumni — bei Anfragen hilft oder entsprechende Kontakte vermittelt. Grundlage ist das Absolventennetzwerk, in das sich jeder Absolvent kostenfrei einschreiben kann; derzeit sind es mehr als 15.000 Mitglieder, die durch das Absolventenreferat regelmäßig betreut werden.

Weiterlesen Nach dem Studium

Nach dem Studium — Aktuelles

24.10.2016

Online-Banner

Möchten Sie Ihre Zugehörigkeit zur TU Dresden durch ein Webbanner zeigen? Oder mit Ihrem Facebook-Titelbild zeigen, dass Sie Absolvent/in sind? In 20 Sprachen haben wir diese für Sie bereit gestellt.

19.10.2016

Jobsuche und -gebote

Sie suchen Stellenangebote der TU Dresden oder einer anderen öffentlichen Einrichtung in Sachsen? Oder Sie selbst möchten freie Stellen in Ihrer Firma mit TUD-Absolventen besetzen?

17.10.2016

Alumni Guide 2016/17

Von Absolventenfeiern über Merchandizingartikel bis hin zum Zentrum für Weiterbildung – alle wichtigen Informationen für TUD-Absolventen sind im aktuellen Alumni Guide zu finden.

menschen © TUD/S. Geise

Absolventenbe­treuung

Auf unserer umfangreichen Absolventenwebsite finden Sie Alumni im Porträt genauso wie absolventenspezifische Neuigkeiten oder das Absolventenmagazin „Kontakt-online“. Die Mitglieder des Absolventennetzwerkes werden per Mail regelmäßig über Veranstaltungen und Termine, die ihrer Fachrichtung entsprechen, benachrichtigt. Damit werden sie über das Hochschulleben auf dem Laufenden gehalten und profitieren von den umfangreichen Möglichkeiten zum Austausch von Wissen und Technologien.