Angebote für Video-, Web- und Telefonkonferenzen

Im Kompetenzzentrum für Videokonferenzdienste (VCC) stehen Möglichkeiten für qualitativ hochwertige Video-, Web- und Telefonkonferenzen mit anderen wissenschaftlichen Einrichtungen in aller Welt zur Verfügung.
Skype wird nicht unterstützt!

Leistungsumfang & Optionen

Leistungsumfang

  • Das Angebot basiert auf dem Dienst DFNVideoConference des Deutschen Forschungsnetzes (Provider aller wissenschaftlichen Einrichtungen in Deutschland)
  • maximal 15 Teilnehmer in Dresden im Raum
  • maximal 40 Standorte als Gegenstellen

Optionen

  • Videokonferenzen nach H.323/H.320/SIP (Punkt-zu-Punkt; Gruppenkonferenzen)
  • Webkonferenzen mit Adobe Connect (Gruppenkonferenzen)
  • Telefonkonferenzen
  • Übertragungen von Datenpräsentationen parallel dazu möglich
Beantragung & Berechtigung
  • alle Angehörigen der TU Dresden (Mitarbeiter, Studenten) sind zur Raumnutzung berechtigt
  • Terminvergabe über Raumreservierung
  • Webkonferenzen in Eigenregie für Mitarbeiter
Mitwirkungspflichten & Voraussetzungen
  • Kontrolle der Verfügbarkeit des Raumes
  • Kontaktdaten der Ansprechpartner/Techniker der Gegenstelle(n) mitteilen
  • gewünschtes Szenario mitteilen
Abrechnung / Kosten

Für Angehörige der TU Dresden (Mitarbeiter, Studenten) entstehen keine Kosten

Dienstqualität (Bereitstellungs- /Supportzeiten / Status)

Bereitstellungszeiten:


Videokonferenzräume:

  • je nach Belegung (siehe Raumreservierung)
  • Mo-Do: 09.00-17.00 Uhr
  • Fr. 09.00-16.00 Uhr

Webkonferenzen:

  • selbst erstellbar

Betriebs- und Supportzeiten

  • Konferenzen werden prinzipiell technisch individuell betreut
  • Support:
Telefon © ZIH
Name

Service Desk

Kontaktinformationen
Adresse work

Besucheradresse:

Andreas-Pfitzmann-Bau, Raum E036 Nöthnitzer Straße 46

01187 Dresden

Adresse postal

Postadresse:

Technische Universität Dresden Service Desk

01062 Dresden

work Tel.
+49 351 463-40000
fax Fax
+49 351 463-42328

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag:
08:00 - 19:00

Das Kompetenzzentrum für Videokonferenzdienste (VCC) an der TU Dresden ist ein Projekt des Deutschen Forschungsnetzes (DFN). Es ermöglicht neben seiner Projektarbeit die Nutzung des Dienstes an der TU Dresden.

Weitere Informationen auf der Webseite des VCC.

Zu dieser Seite

ZIH Web
Letzte Änderung: 19.09.2016