Homepage of Technische Universität Dresden

Personal tools
Home » ... » Faculties » Faculty of Civil Engineering » Institute of Hydraulic Engineering and Technical Hydromechanics

Struktureinheit

Sections

This document is not available in the language you requested. It is therefore shown in Deutsch
Translated versions are available in following languages: Deutsch

Herzlich willkommen am Institut für Wasserbau und Technische Hydromechanik (IWD)

Resolution von Professorinnen und Professoren der Lehrstühle für Wasserbau und Ingenieurhydrologie an deutschen Universitäten vom 15.06.2013:
Versagt der Hochwasserschutz in Deutschland?


 

Die beiden Lehrstühle Wasserbau und Technische Hydromechanik vertreten an der Technischen Universität Dresden in einem gemeinsamen Institut (IWD) innerhalb der Fakultät für Bauingenieurwesen die Lehr- und Forschungsinhalte:

  • Hydrostatik und Hydrodynamik
  • Wasserbau, Gewässerentwicklung und Hochwassermanagement
  • Gewässerkunde
  • Stau- und Wasserkraftanlagen
  • Flussbau und Verkehrswasserbau
  • Seebau und Küstenschutz
  • Regenerative Energie und Meeresenergienutzung
  • Hydraulisches Versuchswesen

Das IWD geht zurück auf den im Jahre 1890 gegründeten und erstmals von Hubert Engels vertretenen Lehrstuhl für Wasserbau, mit dem ersten ständigen Flussbaulaboratorium seit 1898.

Download: Flyer des Institutes (deutsch) / Institute's Flyer (english)


Visitors: 41769
Last modified: 17.06.2013 08:50
Author: IWD

Contact

Secretariat
Kerstin Winkel, room 84
Phone: +49 351 463 34397
Fax: +49 351 463 37120
email iconKerstin.Winkel@tu-dresden.de

Domicile:
Beyer-Bau
George-Bähr-Straße 1
01069 Dresden

Mail to:
TU Dresden
01062 Dresden
Germany

Bulk mail to:
TU Dresden
Institut für Wasserbau und Technische Hydromechanik
George-Bähr-Straße 1
01069 Dresden
Germany

Directions