markierter Baummarder_M.Borchert © Marcus Borchert

Die Professur stellt sich vor:

Die Lehre umfasst die Vermittlung der Artenkenntnis und des Artenspektrums der wichtigsten Wirbellosen und Wirbeltiergruppen in Wäldern. Die Studierenden erhalten Kenntnisse zur Systematik des gesamten Tierreiches sowie zu Anatomie, Physiologie, Ökologie und Evolution der Fauna. Hierbei werden natürliche und anthropogene Steuergrößen der faunistischen Artendiversität berücksichtigt.

mehr erfahren Die Professur stellt sich vor:

Kontakt und Arbeitsgruppen der Professur

weitere Informationen:

weitere links: Technologie-Portal der TU Dresden