25.10.2016

Alpine Field School 2016 (4.10.2016-14.10.2016) erfolgreich abgeschlossen

Alpine Field School - Gruppe 2016 Alpine Field School - Gruppe 2016

Alpine Field School 2016 © D. Burghardt

Alpine Field School - Gruppe 2016

Alpine Field School 2016 © D. Burghardt

Hinter 25 Studenten der TUD-Masterstudiengänge „Cartography“ und „Geoinformationstechnologien“ aus elf Herkunftsländern liegen neun Tage in alpinem, teilweise hochalpinem Gelände. Das Programm hatte sein traditionelles Basislager in der Ramsau am Dachstein (A). Exemplarische Leitfragen der gemeinsamen Erkundung richteten sich auf die Formung der alpinen Landschaft, auf ihre historischen und rezenten Veränderungen, auf technische Möglichkeiten der Dokumentation, auf Inhalte und Präzision kartographischer Quellen, auf deren Nutzung zur Orientierung sowie auf Verfahren zu ihrer Aktualisierung und Ergänzung.

Das Bild zeigt die diesjährige Gruppe vor der Dachsteinsüdwandhütte.

Zu dieser Seite

Nikolas Prechtel
Letzte Änderung: 25.10.2016