Übersicht

Aktuelle Forschungsprojekte

Zeitraum Titel Fördermittelgeber
2016 bis 2019

HORUS

Dynamische Abwassercharakterisierung durch Spektrophotometrie (UV-Vis)

DFG
2015 bis 2018

BOOT-Monitoring

Bootgestütztes Messsystem für longitudinale Gewässerprofile der Morphometrie, Wasserqualität und Hydrologie als Teil eines integrierten Gewässermonitorings

BMBF
2015 bis 2018

COLABIS

Collaborative Frühwarn- und Informationssysteme für urbane Infrastrukturen

BMBF
2015 bis 2018

Urban Catchments

Ganzheitliches Wassermanagement in wachsenden urbanen Räumen Chinas

BMBF
2015 bis 2018

KoRaChem

Konzeption und beispielhafte Realisierung eines Pilotsystems zum Gewässermonitoring bzgl. radiologischer und chemisch-toxischer Inhaltsstoffe in Fließgewässern der Russischen Förderation

BMBF
2013 bis 2016

UWRM

Urbanes Wasserressourcen-Management

UFZ
2015 bis 2018

MikroModell

Entwicklung eines Stoffflussmodells und Leitfadens zur Emissionsminderung von Mikroschadstoffen im Hinblick auf die Wasserqualität

DBU
SMUL
Gelsenwasser AG 

Auf den untergeordneten Seiten finden Sie nähere Infomationen.

Abgeschlossene Forschungsprojekte

Zeitraum Titel Fördermittelgeber
2011 bis 2015

AntiResist

Untersuchung zu Einträgen von Antibiotika und der Bildung von Antibiotikaresistenz im urbanen Abwasser sowie Entwicklung geeigneter Strategien, Monitoring- und Frühwarnsysteme am Beispiel Dresden

BMBF
2011 bis 2014

KoPiGe

Konzeption und beispielhafte Realisierung

einer Pilotstation zum Gewässermonitoring bzgl. radiologischer und chemisch-toxischer Inhaltsstoffe

BMBF
2012 bis 2013

CHEWAS

Handlungsanleitung zur integrierten Optimierung von Siedlungsentwässerungs-systemen in regionalen Zentren der Ukraine am Beispiel der Stadt Chervonohrad

DBU
2008 bis 2013

REGKLAM

Integriertes Regionales Klimaanpassungsprogramm - Modellregion Dresden

BMBF
2008 bis 2011

ORG-KS

Organikareiche Kanalsedimente – Modellentwicklung zu Aufbau und Erosion

DFG
2008 bis 2010

IWAS

Internationale Wasserforschungs-Allianz Sachsen. Beitrag zum Thema integriertes Wasserressourcen-Management (IWRM). Schwerpunkte lagen auf den Bereichen: Trinkwasserver- und Abwasserentsorgung, land-wirtschaftliche Bewässerung, Ökosystemdienstleistungen sowie Extremereignisse und –prozesse.

BMBF
2007 bis 2008

IMOD

Studie zur integrierten Modellierung zur Steuerung urbaner Abwassersysteme

Aquafin NV
2007

DEMOWAS

Auswirkungen des Demografischen Wandels auf die Siedlungswasserwirtschaft

BMBF
2003 bis 2006

CD4WC

Kosteneffektive Entwicklung von Siedlungsentwässerungssystemen

Europäische Kommission (5th Framework Programme)
2001 bis 2004

APUSS

Wirkungsbewertung von In- und Exfiltrations-Przessen auf die Leistungsfähigkeit von Entwässerungssystemen

Europäische Kommission (5th Framework Programme)

Zu dieser Seite

Redaktion ISI
Letzte Änderung: 05.09.2016