14.02.2018

Die elektrischen Bahnen suchen Verstärkung!

Die Professur für Elektrische Bahnen sucht Verstärkung und schreibt zum 15.03 bzw. zum 01.04.2018 zwei Stellen aus.

Stellenausschreibung 1
Die Professur für Elektrische Bahnen bietet zum 15.03.2018 eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl an.

Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Bearbeitung des Forschungs- und Entwicklungsvorhabens TROLLEY 2.0, das sich mit der Weiterentwicklung des Oberleitungsbusses auf europäischer Ebene beschäftigt. Parallel besteht die Gelegenheit zur eigenen wissensschaftlichen Weiterqualifikation (idR Promotion).

Na? Neugierig geworden? Details zur Ausschreibung und zum Bewerbungsprozess gibt es hier.
-----------------------------------------------------------------------------------------
Stellenausschreibung 2
Die Professur für Elektrische Bahnen bietet zum 01.04.2018 eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl an.

Schwerpunkt der wissenschaftlichen Forschungstätigkeit ist die Bearbeitung von Drittmittel-Forschungsprojekten der Professur in den spannenden Themenkreisen Elektromobilität, elektrische Fahrzeuge und elektrische Energieanlagen. Parallel besteht die Gelegenheit zur eigenen wissensschaftlichen Weiterqualifikation (idR Promotion).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann nutzen Sie die Chance und bewerben Sie sich! Details zur Ausschreibung finden Sie hier.

Zu dieser Seite

Markus Staub
Letzte Änderung: 19.02.2018