BR 189 Elbtal © Falk Angermann Hybridbus Dresden © Jean-Pierre Pally

Die Professur stellt sich vor

Seit 1954 wird an der Professur für Elektrische Bahnen im Fachgebiet der elektrischen Verkehrssysteme geforscht und gelehrt. Schwerpunkte bilden dabei die Elektroenergie-, Bahn- und Antriebstechnik.
Dabei ist unser Anspruch, elektrische Verkehrssysteme als System, bestehend aus Fahrzeugen, Energieversorgungsanlagen und deren Betriebsführung, mit allen Schnittstellen und Wechselwirkungen zu verstehen und zu beschreiben.

mehr erfahren Die Professur stellt sich vor

Wichtige Themen im Überblick

Edle_Krone © Jean-Pierre Pally

Lehr- und Forschungsschwer­punkte

Neben den elektrischen Eisenbahnen sind auch elektrische Nahverkehrssysteme, unkonventionelle Bahnsysteme und der elektrische Straßengüterverkehr Gegenstand von Forschung und Lehre an der Professur für Elektrische Bahnen. Lehr- und Forschungsschwerpunkte sind dementsprechend die Energieerzeugung und -übertragung, die Energieverteilung und -zuführung, das elektrische Fahrzeug, die Rückstromführung und Beeinflussung sowie der Fahrzeug- und Anlagenbetrieb.

Nähere Informationen finden Sie im Profil.