Durchführen von Messvorhaben

Mit dem professureigenen Messequipment führen wir mit Ihnen oder für Sie Messungen im Bereich der elektrischen Verkehrssysteme durch. In den Teilsystemen elektrisches Fahrzeug, Fahrleitung und Bahnenergieversorgung haben wir umfangreiche Erfahrungen mit automatisierten und betreuten Messungen sowie der Auswertung der Messdaten.

Unsere Referenzen

Messungen auf Fahrzeugen

Messungen im Fahrzeug © Albrecht Großelindemann Messungen im Fahrzeug © Albrecht Großelindemann

Messungen in Fahrzeugen

Messungen im Fahrzeug

Messungen in Fahrzeugen © Albrecht Großelindemann

  • Bestimmen des Leistungs- und Energiebedarfs von Hilfsbetrieben / Bestimmen des Leistungs- und Energiebedarfs des Gesamtfahrzeugs
  • netzweite Detektion von Lichtbögen durch mobile Messeinrichtungen
  • Oberschwingungen in der Zugsammelschiene / Untersuchung der Erwärmung von Fahrzeugtransformatoren

Messungen an Infrastruktur

Messungen an Streckentrennern © Sebastian Terfloth Messungen an Streckentrennern © Sebastian Terfloth

Messungen an Streckentrennern

Messungen an Streckentrennern

Messungen an Streckentrennern © Sebastian Terfloth

  • Bestimmen des Gleis-Erde-Potentials an Systemtrennstellen 1AC 15 kV, 16,7 Hz – DC 3 kV
  • Oberschwingungen in DC-Unterwerken/Untersuchung von Schutzauslösungen
  • Detektion von Lichtbögen durch stationäre Messungen
  • Fahrdraht-Anhub (in Kooperation mit dem IFB)

Messungen im Labor

  • Kriechverhalten von Fahrdrähten
  • Verschleißverhalten der Kontaktpartner Fahrdraht und Schleifleiste am Kontaktpunkt
  • Detektion von Wicklungsfehlern in permanenterregten Synchronmaschinen
  • Wirkungsgrad von Nachspanneinrichtungen

Anfragen richten Sie bitte an Herrn Kriesel.

Jochen Kriesel © Professur für Elektrische Bahnen

Laboringenieur

Name

Herr Dipl.-Ing. Jochen Kriesel

Adresse work

Besucheradresse:

Gerhart-Potthoff-Bau, POT 268B Hettnerstraße 3

01069 Dresden

work Tel.
+49 351 463-36732
fax Fax
+49 351 463-36825

Zu dieser Seite

Markus Staub
Letzte Änderung: 07.10.2017