A380 © pixabay.com

Weltweite Kooperationen der Professur

Die Professur für Technologie und Logistik des Luftverkehrs kooperiert in Forschung und Lehre mit einer Vielzahl internationalen Partnern, um so einen regen Austausch zwischen innovativer Forschungsarbeit und praxisnaher Anwendung sicherzustellen.

mehr erfahren Weltweite Kooperationen der Professur

Wichtige Themen im Überblick

Weltkugel © Barun Patro

Kooperationen der Professur

Die Professur für Technologie und Logistik des Luftverkehrs verfügt über eine umfangreiches Netzwerk sowohl im Bereich der Forschung als auch in der Luftverkehrsindustrie, den Behörden und der Politik.

So ist Prof. Dr. Fricke beispielsweise seit geraumer Zeit Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat beim Bundesministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur (BMVI), um dort den regen Austausch zwischen dem Bundesminister und weiteren im Bereich der Verkehrswissenschaften tätigen Professoren sicherzustellen. Detaillierte Informationen zum Wissenschaftlichen Bereit und dessen Veröffentlichungen finden Sie hier.

Zudem besitzt die Professur umfassende Erfahrung mit Kooperationsvereinbarungen in der Forschung. Einseits wurden diverse Forschungsprojekte mit verschiedenen Partnern aus dem Luftverkehrssektor durchgeführt, wahlweise als Auftragsarbeit oder in Kooperation mit den Forschungsabteilungen der jeweiligen Unternehmen.  Andererseits ist die Professur mit einer Vielzahl anderer Forschungseinrichtungen im In- und Ausland eng vernetzt.

Sind Sie an einer Zusammenarbeit mit der Professur interessiert? Dann kontaktieren Sie uns jederzeit unverbindlich!