Lehrstuhlinhaber Prof. Dr.-Ing. Udo J. Becker

Portrait Udo J. Becker © K.J. Lassig Portrait Udo J. Becker © K.J. Lassig
Portrait Udo J. Becker

© K.J. Lassig

Udo J. Becker

Prof. Dr.-Ing.

Inhaber der Professur

Kontakt

Tel.:      ++49 +351 463 36566
Fax.:     ++49 +351 463 37718
Verkehrsökologie

Hettnerstraße 1, D-01069 Dresden
Gerhart-Potthoff-Bau, Raum 10


Sprechzeit: Dienstag 13:00 - 14:00 Uhr

Curriculum Vitae
1977 – 1983 Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der Universität (TH) Karlsruhe; Dipl.-Wirtschaftsingenieur
1983 – 1984 Fulbright-Stipendium: Akademisches Jahr als "Graduate student" (M.-Sc.) in Civil and Industrial Engineering, Ohio State University, Columbus (OH), USA
1984 – 1990 Wissenschaftlicher Angestellter, Institut für Verkehrswesen, Universität (TH) Karlsruhe
1988 Dissertation zum Dr.-Ing., Fakultät für Bauingenieur- und Vermessungswesen, Universität (TH) Karlsruhe, Thema: Beobachtung des Straßenverkehrs vom Flugzeug aus: Eigenschaften, Berechnung und Verwendung von Verkehrsgrößen
1990 – 1994 Projektleiter im Bereich Verkehr der Prognos AG, Basel, Schweiz
1992 – 1999 Dozent für Verkehrsökonomie am Wirtschaftswissenschaftlichen Zentrum (WWZ) der Universität Basel, Schweiz
seit 1994 Professor für Verkehrsökologie an der TU Dresden
seit 1995 Mitglied im wiss. Beirat des VCD e. V.
1996 Gründungsmitglied des Dresdner Instituts für Verkehr und Umwelt
1998 Kommission Umwelt der TU Dresden (2009 - 2011 Vorsitz)
2007 Mitglied im Nachhaltigkeitsbeirat des Landes Brandenburg (2 Legislaturperioden)
2009 Vorstandsmitglied der Dr. Joachim und Hanna Schmidt Stiftung für Umwelt und Verkehr
2010 Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Förderkreises Abgasnachbehandlungstechnologien für Dieselmotoren e.V.
Arbeitsschwerpunkte

Die Lehrstuhlarbeit umfasst alle Wechselwirkungen zwischen Umwelt und Verkehr bei allen Verkehrsträgern. Schwerpunkte sind:

  • Energieverbrauch
  • Schadstoff- und CO2-Emissionen
  • Lärm usw.
  • nachhaltige Verkehrsentwicklung
  • langfristige Ausrichtung und Veränderbarkeit der Verkehrssysteme
  • verkehrserzeugende Faktoren, wegebauinduzierter Verkehr
  • Kostenwahrheit, Internalisierung externer Effekte
  • Verkehrsplanung und Bewertungsverfahren
  • Öko-Bilanzen, Lebenszyklusanalysen
Forschungsprojekte
  • City2Share kooperatives Projekt im Förderprogramm „Erneuerbar Mobil“ des BMUB mit den Schwerpunkten urbane Elektromobilität, autonomes Fahren und e-Carsharing
  • MOOC  Massive Open Online Course zum Thema "Nachhaltige Entwicklung im Verkehr" im Rahmen der Veranstaltung "Verkehrsökologie I"; Projekt der Initiative TU9 , TU Dresden, Lehrstuhl für Verkehrsökologie, 2016
  • Evaluation im Radverkehr - Erarbeitung eines Leitfadens für Kommunen; Projekt im Rahmen des Nationalen Radverkehrsplanes (NRVP), TU Dresden, Lehrstuhl für Verkehrsökologie 2016-2018
  • Grobabschätzung der Auswirkungen des Konzeptes zur Einhaltung der PM10- und NO2-Luftqualitätsgrenzwerte in Stuttgart bis spätestens 2021; Untersuchung im Auftrag des MVI Baden-Württemberg, TU Dresden, Lehrstuhl für Verkehrsökologie 2015
  • Carsharing für Gewerbekunden (Schaufenster Elektromobilität); Untersuchung im Auftrag des BMVBS mit Stadtmobil Hannover und Ernst & Young Stuttgart, 2013 - 2015
  • Step-by-Step (Lerning from differences in mobility behaviour: a comparative research among European cities); Untersuchung mit Goudappel Coffeng BV, NL und Partnern in Schweden, Polen, Deutschland, 2013 - 2014
  • Entwicklung von Indikatoren im Bereich Mobilität für die Nationale Nachhaltigkeitsstrategie, Untersuchung im Auftrag des UBA mit Prof. Dr. E. Günther, 2013 - 2014
  • Verkehrsprognose in Sachsen: Vergleich der Prognosen und der IST-Entwicklung bei Sachsens Straßenneubauprojekten; Untersuchung im Auftrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag, TU Dresden, Lehrstuhl für Verkehrsökologie 2013
  • External Costs of Cars in EU‐27 ; Untersuchung im Auftrag der GREEN/EFA Group in the European Parlament, 2012/2013
  • EVA-CS - Evaluation der neuen flexiblen CarSharing-Angebote in München; Untersuchung in Auftrag der LH München und team red GmbH, 2012 - 2014 
  • TRANSPORT LEARNING   – Empowerment of practitioners to achieve energy savings in urban transport, EU-Projekt im Rahmen des IEE-Programms (Intelligent Energy Europe); Coordinator: TU Dresden, Lehrstuhl für Verkehrsökologie, 2011-2014
  • SUSTRAM - Sustainable transports by managing mobility (sub-project, INTERREG IVC Mini-Programme EnercitEE), TU Dresden, Lehrstuhl für Verkehrsökologie, 2010 - 2012. (http://enercitee.eu/Sub-Projects/SUSTRAMM---Sustainable-transports-for-managing-mobility,54/)
  • Verkehrsplanungskonzept Evangelisches Johannesstift Berlin; TU Dresden, Lehrstuhl für Verkehrsökologie, 2010 - 2011.

  • ISEMOA – Improving seamless energy-efficient mobility chains for all (Intelligent Energy - Europe); TU Dresden, Lehrstuhl für Verkehrsökologie, 2010 - 2013.(http://www.isemoa.eu/)

  • ELTIS plus; Tender EACI/IEE/2009/005 (Dissemination and support initiative in the field of energy aspects of urban transport. Support of ELTIS - Europe´s number one web portal on urban transport and mobility), Lehrstuhl für Verkehrsökologie, 2010-2013. (http://mobilityplans.eu)

  • Potentiale des Radverkehrs für den Klimaschutz; Untersuchung im Auftrag des Umweltbundesamts, TU Dresden, Lehrstuhl für Verkehrs- und Infrastrukturplanung und Lehrstuhl für Verkehrsökologie, 2009 - 2012.

Lehrveranstaltungen

Lehrveranstaltungen werden im Rahmen des Grund-, Haupt-, und Vertiefungsstudiums für verschiedene Studienrichtungen angeboten. Zudem finden regelmäßig Veranstaltungen im Rahmen des Studium Generale statt. Nähere Informationen sind in den jeweiligen Semesterprogrammen zu finden.

Lehrangebot:

  • Umwelt und Verkehr (Vorlesung nur im SoSe)
  • Verkehrsökologie I + II
  • Verfahren der Verkehrsökologie
  • Modelle der Verkehrsökologie
  • verschiedene Einzelvorlesungen
  • Lehrveranstaltungen zum Thema Sustainable Mobility u. a. im Rahmen des UNEP/UNESCO/BMU International Training Programme on Environmental Management for Developing and Emerging Countries, Centre for International Postgraduate Studies of Environmental Management (CIPSEM) in Dresden.
  • Betreuung von Studienarbeiten, Diplomarbeiten, Promotionen
Vorträge

Hier finden Sie ausgewählte Vorträge von Prof. Becker. Weitere Informationen erhalten Sie gern auf Nachfrage.

AUSGEWÄHLTE VORTRÄGE:

Umweltgerechte Entwicklung - Konsequenzen für den Verkehr Auftaktveranstaltung zum BMVI-Expertennetzwerk, 19. April 2016 Dresden
Nachhaltige Verkehrsentwicklung:
WAS müssen die Kommunen tun?
Vor allem: WIE müssen sie es tun?

 
Vortrag bei den Verkehrswissenschaftlichen Tagen Dresden, 17. März 2016
Warum sowohl die Zielfunktion als auch der Ansatz der Nutzen-Kosten-Analyse in der BVWP für gesellschaftliche Fragestellungen ungeeignet sind und wie man sie manipulieren kann Vortrag bei den Verkehrswissenschaftlichen Tagen Dresden, 16. März 2016
Mobilität der Zukunft: Nachhaltige Mobilitätsentwicklung  Lehrgang kommunales Mobilitätsmanagement Dortmund, 15. September 2015
Ist die weniger un-nachhaltige Gesellschaft die dümmere? - Praktische Aspekte nachhaltiger Verkehrsentwicklung  Fachtagung "Grundrecht Mobilität: grenzenlos? Ethische Kriterien der Verkehrsmittelwahl", Hamburg, 5. und 6. Mai 2015
Mobilität vs. Verkehr - für einen neuen Mobilitätsbegriff  Kongress "Neue Mobilität - Baden-Würtemberg bewegt nachhaltig", Stuttgart, 24. April 2015
Verkehrsvermeidung durch Anpassung der Strukturen  AEE Suisse Jahreskongress 2014 "Die Energiewende in der Umsetzung", Luzern, 11. November 2014
Postfossile Mobilität: Wie sieht die Zukunft aus? Was könne wir beeinflussen, was nicht?  VSVI Sachsen-Anhalt, Halle, 3. April 2014, Seminar "Zukunftsfähige Verkehrsinfrastruktur"
Postfossile Mobilität: Wie werden wir zukünftig mobil sein und was wäre dafür jetzt zu tun?  Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt, UBA Dessau, 25. April 2013
Luftqualität an Straßen: Wie kann man die Ziele der Verkehrsplanung und des Umweltschutzes tatsächlich in Einklang bringen? - Tradition oder Zukunftsfähigkeit ? Kolloquium Luftqualität an Straßen 2013 (BASt/FGSV), Bergisch Gladbach, 20. – 21. März 2013
External costs of cars in EU-27  European Parliament, Brussels, December 6th, 2012
Publikationen

Hier finden Sie die Publikationen der letzten Jahre. Die vollständige Publikationsliste aller Mitarbeiter finden Sie auf der Forschungsseite der Professur.

BECKER, U.; SCHMIDT, W. (2017): Emissionen: Diesel-Fahrverbote erscheinen unausweichlich. In: Internationales Verkehrswesen online, https://www.internationales-verkehrswesen.de/diesel-fahrverbote-in-staedten-erscheinen-unausweichlich/, 24.05.2017.

BALDAUF, R.; BECKER, U. (2016): Projekt "City2Share" der TU Dresden: Evaluierung von Umweltpotenzialen innovativer Mobilitätslösungen in urbanen Räumen. In: Nahverkehrspraxis, Heft 10 Oktober 2016, Dortmund (ISSN 0342-9849).

BECKER, U.; CLARUS, E.; LIßNER, S.; Elektromobiles Carsharing für Gewerbekunden - Evaluation unterschiedlicher Angebotsformen hinsichtlich ihrer Umwelteffekte. In Internationales Verkehrswesen, Heft 3 September 2016, München (ISSN 0020-9511).

CLARUS, E.; LIßNER, S.; BECKER, U.; Gläser, N.; Scholz, R.; Schneider, U.: eCarsharing für Gewerbekunden Wie kann es funktionieren? Eine wirtschaftliche und ökologische Perspektive. Projektbroschüre “eCarsharing für Gewerbekunden” im Rahmen des Schaufenster Elektromobilität, Dresden/Hannover, 2016

GERLACH J.; Richter, N.; BECKER, U. (2016): Mobility indicators put to test - German strategy for sustainable development needs to be revised. In: Transportation Research Procedia (14), S. 973-982. Online im Internet: http://dx.doi.org/10.1016/j.trpro.2016.05.077

BECKER, U.: Grundwissen Verkehrsökologie – Grundlagen, Handlungsfelder und Maßnahmen für die Verkehrswende, oekom Verlag, München 2016, ISBN 978-3-86581-775-4

BECKER, U.: Das Nutzen-Kosten-Verhältnis in der Bundesverkehrswegeplanung: Wissenschaftlicher Anspruch und Auswirkungen in der Praxis. In: Zeitschrift für Verkehrswissenschaft 87(1)2016, S. 1-16

BECKER, U.: Sustainable transport development in urban areas: WHAT do cities need to do? More precisely: HOW do cities have to do it? – results of the international ERA-Net Project „Stepping Stones“ and their implications. Tagungsveröffentlichung NECTAR, Brno, 17.05.2016

GERLACH, J.; HÜBNER, S.; BECKER, T.; BECKER, U.: Entwicklung von Indikatoren im Bereich Mobilität für die Nationale Nachhaltigkeitsstrategie. UBA-Texte 12/2015. Online im Internet: http://www.umweltbundesamt.de/publikationen/entwicklung-von-indikatoren-im-bereich-mobilitaet

GERLACH, J.; HÜBNER, S.; Günther, E.; BECKER, U.: Wie lässt sich nachhaltige Verkehrsentwicklung messen? In: Internationales Verkehrswesen (67), Mai 2015, S. 21-24

RICHTER, F.; BECKER; T.; BALDAUF, R.; CLARUS, E.; BECKER,U.: Grobabschätzung der Auswirkungen des Konzeptes zur Einhaltung der Luftqualitätsgrenzwerte in Stuttgart bis spätestens 2021. Endbericht an das MVI des Landes Baden-Württemberg 2015

HELM, H.; HERZOG, S.; BECKER, U.: Bahnbetrieb und das Verbot der Tötung geschützter Tiere. In: Der Eisenbahningenieur (ISSN 0013-2810), 12/2015, S.44-47

SCHREIER, H.; BECKER, U.; HELLER, J.; BECKER, T.: Evaluation Carsharing (EVA-CS) Landeshauptstadt München - Endbericht. Berlin 2015

BECKER, U.; RICHTER, F.; STELZNER, R.; LIßNER, S.: Verkehrsprognosen in Sachsen, Vergleich der Prognosen und der IST-Entwicklung bei Sachsens Straßenbauprojekten, Gutachten im Auftrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag, Dresden 2014

BECKER, U.: Mobilität und Verkehr. In: Handbuch Technikethik, S. 332-337, Metzler 2013, ISBN 978-3-476-02443-5

AHRENS, G.-A.; BECKER, U.; BÖHMER, T.; RICHTER, F.; Wittwer, R.: Potenziale des Radverkehrs für den Klimaschutz. In: UBA-Texte 19/2013. Online im Internet: http://www.umweltbundesamt.de/publikationen/potenziale-des-radverkehrs-fuer-den-klimaschutz

BECKER, U.: Luftqualität an Straßen: Wie kann man die Ziele der Verkehrsplanung und des Umweltschutzes tatsächlich in Einklang bringen? In: Kolloquium Luftqualität an Straßen 2013, S. 8-10, Bast/FGSV Bergisch Gladbach 20.-21.03.2013

BECKER, T.; GERLACH, J.; BECKER, U.: The True Costs of Automobility: External Costs of Cars - Overview on existing estimates in EU-27 (auch in Deutsch und Französisch), Dresden/Brüssel. 2012

BECKER, U.; BECKMANN, K.; KÖLLER, M; ROHR von, G.; WEGENER, M.; WÜRDEMANN, G.: Post-fossile Mobilität und Raumentwicklung, Positionspapier 89 der ARL, ISSN 1611-9983, Hannover 10/2011

BECKER, U.: La movillad en la ciudad. In: Gestión local y desarrollo municipal, Konrad Adenauer Stiftung e. V., Representación Chile, Santiago de Chile 2011, S. 41-52

BECKER, U.: Verkehr und Umwelt – Zu den übergeordneten Zielen von Verkehrspolitik und der Rolle von Umweltaspekten. In: Verkehrspolitik – Eine interdisziplinäre Einführung, S. 77-89, VS Verlag 2011, ISBN 978-3-531-18043-4

BECKER, U.; CLARUS, E.; SCHMIDT, W.; WINTER M.: Stickoxide, Partikel und Kohlendioxid: Grenzwerte, Konflikte und Handlungsmöglichkeiten kommunaler Luftreinhaltung im Verkehrsbereich; Internet-Veröffentlichung u.a., 2010

BECKER, U.: Mobilität in der Stadt In: Perspektiven für die Stadt-, Regional- und Raumentwicklung, S. 157-172, ISBN 978-3-941904-63-7

BECKER, U.; BELTER, T.: Sollen an Lichtsignalanlagen Autos oder Bus und Bahn bevorrechtigt werden, Eigenveröffentlichung i. A. des VDV

BECKER, U.; DÜRING, I.; LOHMEYER, A.; RICHTER, F.; SCHMIDT, W.; u. a.: Einfluss von verkehrsberuhigenden Maßnahmen auf die PM10-Belastung an Straßen, Berichte der Bundesanstalt für Straßen-wesen, Heft V 189, ISBN 978-3-86509-985-3

BECKER, U.; TSCHÖKE, H.; WINTER, M.: Effiziente Minderung der Luftschadstoffemissionen des Verkehrs. In: Proceedings 6. Internationales Forum Abgas- und Partikel-Emissionen, 9./10.03.2010 in Ludwigsburg (Organisation AVL) S. 6 - 15, ISBN 978-3-00-028287-4

BECKER, U.; CLARUS, E.; FRIEDEMANN, J.: Klimaschutz im Verkehr – Paradigmenwechsel! in: Wissenschaftliche Zeitschrift der TU Dresen, Bd 58 (2009) Heft 3-4, S. 132-136, ISSN 0043-6925

BECKER, U.; GERIKE, R.; WINTER, M.; u. a.: Grundwissen Verkehrsökologie, DIVU - Heft 8/2009, ISBN 978-3-9807994-3-0

BECKER, U.; GERIKE, R.; WINTER, M.; u. a.: Základy dopravní ekologie (Grundlagen der Verkehrsökologie in tschechisch) Ústav pro ekopolitiku, o.p.s., Praha 2009,.ISBN 978-80-87099-05-6

BECKER, U.; DÜRING, I.; LOHMEYER, A.; RICHTER, F.; SCHMIDT, W.; u. a.: Einfluss von Straßenzustand, meteorologischen Parametern und Fahrzeuggeschwindigkeit auf die PMx-Belastung an Straßen, Berichte der Bundesanstalt für Straßenwesen, Heft V 174, ISBN 978-3-86509-874-0

BECKER, U.: Warum braucht jeder Dresdner 43 PS? In: Kinderuniversität Dresden, S. 47-54; ISBN 978-3-86780-096-9

Mitgliedschaften und Funktionen

Zu dieser Seite

Verkehrsökologie
Letzte Änderung: 28.09.2016