27.06.2018; Kolloquium

Tom Philipp Schiller spricht im Kolloquium über Erfahrungen in der Nahmobilitätsplaung der Stadt Eisenach

14:50 - 16:20 Uhr
Potthoff Bau, Raum 112
Hettnerstraße 1
01069 Dresden
Tom Philipp Schiller (Stadt Eisenach)

Tom Philipp Schiller (Stadt Eisenach): Erfahrungen bei der Planung und Umsetzung von Maßnahmen der Nahmobilität insbesondere für den Radverkehr aus der kommunalen Praxis

Die Weiterentwicklung der Nahmobilität steht bei den Kommunen hoch im Kurs. Die Minimierung der Negativeffekte des Verkehrs (Schadstoffe, Lärm, Flächenkonkurrenz) sind aktueller denn je – auch um die erwähnte Nahmobilität zu fördern. Die Herangehensweisen bei der Bewältigung von Verkehrsthemen sind vielfältig und die eigentlichen Herausforderungen stecken doch, wie so oft, im Detail. Im Vortrag sollen Ideen und Beispiele zur Förderung der Nahmobilität aus der kommunalen Praxis vorgestellt und Raum zur Diskussion dieser gegeben werden.

Zu dieser Seite

VOEKO
Letzte Änderung: 10.04.2018