14.11.2018; Kolloquium

Smartphones als Quelle der Verkehrsforschung? Enrico Howe spricht im Kolloquium

14:50 - 16:20 Uhr
Potthoff-Bau, Hettnerstraße 1, Raum 112
Enrico Howe (Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel, modalyzer App, Berlin)

Enrico Howe spricht im 49. Verkehrsplanerischen und Verkehrsökologischen Kolloquium: Smartphones als Quelle der Verkehrsforschung? Beispiele aus Berlin, Kolumbien und der Ukraine mit dem digitalen Wegetagebuch modalyzer

Mit dem Aufkommen von digitalen Datensets, der breiten Verwendung von Smartphones und den dortigen verbauten Sensoren stehen der Verkehrsforschung zunehmend neue Methoden der Datengenerierung offen. Anhand der Forschungsapp modalyzer wird im Vortrag die Funktionsweise und das Potential anhand von drei Beispielen aus Berlin, Ibagué (Kolumbien) und vier Mittelzentren in der Ukraine aufgezeigt. Den Schwerpunkt bildet dabei das Berliner Projekt RadSpurenLeser, in dem die Vernetzung zwischen Radverkehr und öffentlichen Verkehrsmitteln im Vordergrund stand.

Zu dieser Seite

VOEKO
Letzte Änderung: 05.10.2018