Lehre

Die Lehre im Labor für Optische Wahrnehmungssicherheit und Lichttechnik umfasst Vorlesungen und Praktika. Als eigene Veranstaltung wird das Wahlpflichtfach „Optische Wahrnehmung und Lichttechnik“ mit Vorlesung sowie einem gleichnamigen Praktikum angeboten.
© Lichtlabor TU Dresden © Lichtlabor TU Dresden

© Lichtlabor TU Dresden

Der dabei abgedeckte Bereich umfasst u.a.:
  • Lichttechnische Grundgrößen/Grundlagen der Lichterzeugung
  • Grundlagen optischer Wahrnehmung (Sehphysiologie, Sehleistung usw.)
  • Grundlagen und Anwendungen der Außenbeleuchtung im Verkehrswesen
  • Optische Merkmale der Verkehrsinfrastruktur (Lichtsignale, Retroreflexion)
  • Lichttechnische Begutachtung von Dunkelheitsunfällen
© Lichtlabor TU Dresden © Lichtlabor TU Dresden

© Lichtlabor TU Dresden

Darüber hinaus erfolgen Beteiligungen an Lehrveranstaltungen anderer Fakultäten der TU Dresden in Form von Demonstrationen und Praktika im Lichtlabor oder auch anderen Orten.
 
Schließlich gehört auch die Betreuung studentischer Zwischen- und Abschlussarbeiten zur Lehre unseres Labors. Wenn Sie als Studierende/r Interesse an einer Arbeit bei uns haben, sprechen Sie uns bitte jederzeit an. Zu einer Auswahl betreuter Arbeiten gelangen Sie hier.

Zu dieser Seite

Christoph Schulze
Letzte Änderung: 11.10.2017