16.10.2015

Prof. Dr. Hans Wiesmeth neuer Präsident der Sächsischen Akademie der Wissenschaften

Am 09. Oktober wurde Prof. Dr. Hans Wiesmeth zum neuen Präsidenten der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Prof. Dr. Pirmin Stekeler-Weithofer an, der nach zwei Amtsperioden nicht wiedergewählt werden kann. Wiesmeth wird zunächst vier Jahre sein Amt führen, eine Wiederwahl ist möglich. Die Sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst Dr. Eva-Maria Stange gratulierte Wiesmeth herzlich und zeichnet ihn als vielseitigen und kompetenten Wissenschaftler aus, der sich bereits seit vielen Jahren für die Arbeit in der Akademie engagiert. „Er war bereits in den letzten Jahren ein tatkräftiger Unterstützer bei der Aufgabe, exzellente Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verschiedenster Fachrichtungen zum regelmäßigen Diskurs zusammenzuführen und langfristige Forschung zu betreiben“, so Stange. Seinem Vorgänger im Amt, Prof. Dr. Pirmin Stekeler-Weithofer dankte die Ministerin ausdrücklich und hob seine Verdienste für die Sächsische Akademie der Wissenschaften heraus, unter dessen Amtsperiode es möglich geworden war, dass diese sich mit einem neuen Veranstaltungsprofil für junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler geöffnet hat. Dadurch kam es zu einer wesentlich breiteren Wahrnehmung dieser traditionsreichen Institution.

Die Amtszeit des neuen Präsidiums, das Prof. Dr. Joachim Mössner, Direktor der Klinik und Poliklinik für  Gastroenterologie und Rheumatologie am Universitätsklinikum Leipzig AöR, zum Vizepräsidenten gewählt hat, beginnt am 01. Januar 2016.

Prof. Dr. Hans Wiesmeth lehrt Volkswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Allokationstheorie an der Technischen Universität Dresden. Bis 2014 war er Präsident der Dresden International University, in Leipzig hatte er von 2005 bis 2010 den Posten des Rektors der renommierten Handelshochschule (HHL Leipzig Graduate School of Management) inne. Seit 2004 ist Wiesmeth Ordentliches Mitglied der Technikwissenschaftlichen Klasse der Sächsischen Akademie der Wissenschaften, seit 2012 war er deren Vizepräsident.

Wir gratulieren Prof. Dr. Wiesmeth sehr herzlich und wünschen ihm für die Ausübung seines Amtes alles Gute!

Zu dieser Seite

Letzte Änderung: 02.02.2016