Bücherregale © Bilderpool TUD

Prof. Dr. Dietmar Schanbacher

Hier finden Sie Informationen zum Lehrstuhlinhaber.

mehr erfahren Prof. Dr. Dietmar Schanbacher

Lehrstuhl von Prof. Dr. Dietmar Schanbacher

Gerberbau Schriftzug 3.jpg © Susanne Busse

Lehrstuhlinhaber

Prof. Dr. Dietmar Schanbacher, geboren 1957 in Esslingen am Neckar, studierte an den Universitäten Tübingen und Freiburg i. Br. Rechtswissenschaft und promovierte 1985 in  Tübingen bei Prof. Dr. Hermann Lange. Nach Abschluß des juristischen  Vorbereitungsdienstes ging er als wissenschaftlicher Assistent an den Lehrstuhl für Bürgerliches und Römisches Recht von Prof. Dr. Ulrich Manthe nach Passau, wo er sich  im Juli 1992 für die Fächer Bürgerliches Recht, Römisches Recht und Neuere  Privatrechtsgeschichte habilitierte. Seit 1. März 1993 ist Prof. Schanbacher Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht und Römisches Recht an der Technischen Universität Dresden. Interessenschwerpunkte liegen im Bereich des römischen Privatrechts sowie  auf dem Gebiet der Kreditsicherheiten.