Colloquium

Colloquium zu aktuellen Themen der mittelalterlichen Geschichte im Wintersemester 2018/2019

Ort: BZW/A538

Zeit: Dienstag 16:40 Uhr

Termin Referent/Thema

 23. Oktober 2018 

Prof. Dr. Romedio Schmitz-Esser (Graz) 

Der Leichnam im Mittelalter. Einbalsamierung, Verbrennung und die kulturelle Konstruktion des toten Körpers 

06. November 2018 

Prof. Dr. Pierre Monnet (Paris/Frankfurt a. M.) 

Eine Stadt (be)schreiben: Form und Text am Beispiel der ersten Schilderung Frankfurts um 1350 

27. November 2018 

Prof. Dr. Martin Clauss (Chemnitz) 

Der schwimmende Monarch. Überlegungen zu historiographischen und literarischen Narrativen 

11. Dezember 2018 

Dr. Eric Burkart (Trier) 

Praktiken des Kämpfens in der Vormoderne – Eine kulturgeschichtliche Perspektive auf Körper, Wissen und Gewalt (14.- 16. Jh.) 

08. Januar 2019 

Marius Kraus, M.A. (Dresden) 

Invektivität und literarischer Agon – Die Bedeutung der humanistischen Invektiven Ulrichs von Hutten († 1523) im Kontext der publizistischen Fehde gegen Herzog Ulrich von Württemberg († 1550) 

22. Januar 2019 

Prof. Dr. Gadi Algazi (Tel Aviv) 

Feine Fäden: Wissenschaft und Verwandtschaft um 1500 

Informationen | Rückfragen: Christian Ranacher M.A. (christian.ranacher@tu-dresden.de)

Zu dieser Seite

Daniel Bierbaum
Letzte Änderung: 10.10.2018