Bewerbung

GRUNDLEGENDES

Stadtraum © Kunstpädagogik Stadtraum © Kunstpädagogik
Stadtraum

© Kunstpädagogik

Um sich an der TU Dresden für das Studium der Kunstpädagogik (LA Grundschulen, LA Oberschulen, LA Gymnasien - Staatsexamen) zu bewerben, muss eine Eignungsprüfung abgelegt werden. Die Bescheinigung über das Bestehen der Prüfung wird mit der Bewerbung an der Universität abgegeben. Weitere Studienvoraussetzungen gibt es in diesem Fach nicht. Allerdings kann es sein, dass es im zweiten studierten Fach ebenfalls eine Eignungsfeststellung erforderlich ist oder einen NC die Zulassung beschränkt. Entsprechende Informationen finden sich auf der Homepage des jeweiligen Fachbereiches bzw. über das Studieninformationssystem der TU Dresden.

Informationen zu den Anforderungen bei der Eignungsprüfung finden Sie hier.

ACHTUNG:
* Staatsexamen Studierende, die Kunst als 3. studiertes Fach wählen möchten, müssen ab sofort auch eine Eignungsprüfung absolvieren!
* Zulassung für Lehramt Grundschule (Staatsexamen) Grundschuldidaktik Kunst (Wahlpflicht, Bereich D) erfolgt ohne Aufnahmeprüfung!

Alle Informationen zum Zeitraum, zur Anmeldung und zu den Anforderungen findet ihr unter Eignungsprüfung bzw. Anforderungen.

Zu dieser Seite

Lisa-Marie Richter
Letzte Änderung: 06.11.2017