06.11.2017

Projekt zum diskursethischen Lernen mit Dilemmageschichte

Bilderkoffer Projekt Dilemmageschichte © Dietrich Fleschtner Bilderkoffer Projekt Dilemmageschichte © Dietrich Fleschtner
Bilderkoffer Projekt Dilemmageschichte

© Dietrich Fleschtner

Wie jede Dilemmageschichte ist auch der 1. Teil der wahren Geschichte von Horst Weigman ein elementares Medium für ethisches Lernen mit Jugendlichen und Erwachsenen. Die Diskussion des Dilemmas, in dem Horst Weigmann 1944 war, trägt dazu bei, dass die Teilnehmenden Fähigkeiten entwickeln, die unabdingbar sind, um in Situationen, in denen zentrale Wertüberzeugungen verletzt werden, wie Menschenwürde, Menschenrechte, soziale Gerechtigkeit, beherzt für eben diese Werte einstehen zu können, Haltung zu zeigen und zivilcouragiert zu handeln – auch wenn der Erfolg unsicher ist.

Weitere Informationen
Link zum Flyer

Zu dieser Seite

Martin Josef Funke
Letzte Änderung: 06.11.2017