Apr 13, 2021 - Jul 20, 2021; Event Series

Forschungskolloquium Slavische Literatur- und Kulturwissenschaft

Das Kolloquium der Professur für Slavische Literaturwissenschaft soll dem wissenschaftlichen Austausch im weiten Feld der kulturwissenschaftlichen Osteuropaforschung an der TU Dresden dienen und vor allem NachwuchswissenschaftlerInnen zum Dialog anregen. Das Kolloquium wird von Prof. Dr. Klavdia Smola geleitet. 

Vortragssprachen sind Englisch und Deutsch; das Kolloquium findet dienstags 18:00 im Institut für Slavistik statt.

Link zum Zoom-Meeting: https://tu-dresden.zoom.us/j/86267234688?pwd=WTVSYjVucktiSjU4M0RFbkFqUHhVQT09

Meeting-ID: 862 6723 4688

Kenncode: n?H^SH8!

Zur Ankündigung des Kolloguiums auf den Seiten der Professur für Slavische Literaturwissenschaft

Apr 13, 2021; Colloquium

Geometrie der (Stadt)Raummodellierung: Russische und tschechische Literatur der begrenzten Souveränität

Professur für Slavische Literaturwissenschafte

Apr 20, 2021; Colloquium

Between new romanticism and late postmodernism: poetry and revolution in Eastern Slavic cultures today

Prof. Dr. Klavdia Smola, Professur für Slavische Literaturwissenschaft

Apr 27, 2021; Colloquium

Wider die Unnatürlichkeit des Sturms – Der Buran und der Beginn des Meteorologischen Realismus

Prof. Dr. Klavdia Smola, Professur für Slavische Literaturwissenschaft

May 11, 2021; Colloquium

Active Othering als feministische künstlerische Strategie. Verhandlungen von Geschlecht und nationaler Identität in Russland

Prof. Dr. Klavdia Smola, Professur für Slavische Literaturwissenschaft

Jun 01, 2021; Colloquium

Post-Soviet Vicious Circle: Revolution as a Reproduction of the Crisis of Hegemony (together with Oleg Zhuravlev)

Prof. Dr. Klavdia Smola, Professur für Slavische Literaturwissenschaft