Professur für Medienwissen­schaft und Neuere Deutsche Literatur

mehr erfahren Professur für Medienwissenschaft und Neuere Deutsche Literatur

Aktuelles

Weitere News

Wichtige Themen im Überblick

Gruppenbild © Kirsten Lassig

Herzlich Willkommen

Die Professur für Medienwissenschaft und Neuere deutsche Literatur interessiert sich für Fragestellungen im Schnittpunkt von Medien- und Kulturtheorie, Ästhetik und (Kultur-)Narratologie. Sie erforscht die politischen und emotionalen Dimensionen von Literatur, Film und TV-Serie, beschäftigt sich ebenso mit populärkulturellen Phänomenen wie mit ‚high culture’ und geht davon aus, dass ihre Gegenstände nur dann umfassend in den Blick kommen, wenn sie historisch eingeordnet und diskursiv kontextualisiert werden.

Name

Professur für Medienwissenschaft und Neuere deutsche Literatur

Adresse work

Besucheradresse:

Bürogebäude Strehlener Straße (BSS), 1. OG, Räume 148 - 160 Strehlener Str. 22/24

01069 Dresden

Adresse postal

Postadresse:

Technische Universität Dresden Fakultät SLK
Institut für Germanistik
Professur für Medienwissenschaft und NdL

01062 Dresden

Adresse parcel

Paketadresse:

Technische Universität Dresden Fakultät SLK
Institut für Germanistik
Professur für Medienwissenschaft und NdL
Helmholtzstraße 10

01069 Dresden

Öffnungszeiten:

Dienstag:
09:00 - 11:00
u.n.V.
Mittwoch:
09:00 - 11:00
u.n.V.

Öffnungszeiten des Sekretariats (in der vl-freien Zeit n.V.).

Aktuelle Hinweise
  • Liebe Studierende, mit ihrer Immatrikulation erhalten Sie vom ZIH eine TU-E-Mail-Adresse (@mailbox.tu-dresden.de). Bitte sorgen Sie für die regelmäßige Kontrolle dieses Mail-Postfachs oder alternativ für eine automatische Weiterleitung an die private E-Mail-Adresse. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir aus Sicherheitsgründen in Zukunft auf private Adressen von Studierenden nicht mehr antworten und diese auch nicht mehr aktiv nutzen werden.

Sprechzeiten in der vorlesungsfreien Zeit:

- Prof. Koch:

Mittwoch, 13.09.17: 12:00 - 13:00 Uhr
Dienstag, 26.09.17: 11:00 - 12:00 Uhr

Alle Anmeldungen erfolgen über OPAL.