Willkommen auf der Webseite des Masterstudiengangs "Europäische Sprachen"

Es handelt sich um einen sprachwissenschaftlichen Studiengang. Ziel ist deshalb die Ausbildung umfassender sprachwissenschaftlicher Kenntnisse und Kompetenzen.

Der Studiengang ist innerhalb der Philologien fächerübegreifend konzipiert. Unsere Absolventinnen und Absolventen studieren Sprachwissenschaft in der Germanistik, Anglistik, Romanistik und Slavistik. So erwerben sie im Rahmen der Sprach-wissenschaft insbesondere Kompetenzen zu inter- und transdisziplinären Arbeitsweisen.

Der Studiengang ist mehrsprachig. Zum Studium gehören neben dem Englischen und Deutschen der Erwerb oder Ausbau mindestens einer romanischen und einer slavischen Sprache.

Die Studienstruktur lässt großen Raum, das Studium individuell zu gestalten. Daher sind unsere Absolventinnen und Absolventen in der Lage, eigenverantwortlich wissenschaftliche wie praktische Koordinationsaufgaben zu übernehmen.
Praxisanteile, z.B. Ausstellungen oder Konferenzen, befähigen unsere Absolventinnen und Absolventen, eigenständig Projekte zu planen und durchzuführen.

Der Erwerb einer weiteren modernen Fremdsprache und ein Auslandsaufenthalt stärken die interkulturellen Kompetenzen unserer Absolventinnen und Absolventen.

Logo EuroS © Sybill Friese Logo EuroS © Sybill Friese
Logo EuroS

© Sybill Friese

EuroS Logo 2016 © Sybill Friese EuroS Logo 2016 © Sybill Friese

EuroS Logo

EuroS Logo 2016

EuroS Logo © Sybill Friese

Zu dieser Seite

Studienberatung
Letzte Änderung: 17.07.2018