27.02.2017

Spring School „smart@work

Spring school © TUD Spring school © TUD
Spring school

© TUD

Die Internationale Spring School “smart@work - Human Technology Cooperation ” wird mit insgesamt 22 Promovierenden und Post-Docs aus 15 verschiedenen Ländern vom 5. bis zum 11. März an der Technischen Universität Dresden stattfinden.
Die Spring School des Bereichs Ingenieurwissenschaften stellt die Frage, wie Menschen zukünftig mit Maschinen und Computern interagieren, wie unsere Arbeit in Zukunft aussehen wird. Wie können Menschen und Technologien als gleichberechtigte Partner kooperieren und so von den jeweiligen Stärken profitieren?

Im Rahmen der Spring School finden mehrere öffentliche, englischsprachige Veranstaltungen statt:

Weitere Informationen finden Sie unter http://smartatwork.org.

Zu dieser Seite

Silvia Kapplusch
Letzte Änderung: 27.02.2017