Systemsicherheit

Beschreibung

Der Forschungsbereich "Systemsicherheit" beschäftigt sich mit der Entwicklung mehrseitig sicherer verteilter Systeme. Dabei geht es unter anderen um die Zerlegung von komplexen verteilten Systemen in sicherheitskritische und nicht sicherheitskritische Komponenten, um so die Größe der vertrauenswürdigen Codebasis möglichst zu minimieren.

Anwendung finden die entwickelten Verfahren beispielsweise im Bereich der Industrieautomatisierung oder des Smart Grid.

Bereiche

  • Sichere Instant-Messenger-Implementierungen
  • System- und Protokoll-Schwachstellen im Kontext von SCADA und Smart-Grids
  • Component based software

Projekte

Zu dieser Seite

Stephan Escher
Letzte Änderung: 08.09.2016