Lehrstuhl für Automatentheorie, Gruppenfoto 2019 © Automatentheorie, TU Dresden

Professur für Automatentheo­rie

Herr Prof. Dr.-Ing. Franz Baader wurde 2002 auf die Professur für Automatentheorie berufen. Seine Professur bietet grundlegende und vertiefende Lehrveranstaltungen für verschiedene Studiengänge an, und forscht auf den Gebieten Deduktion, Wissensrepräsentation, sowie Rechnen mit Molekülen.

mehr erfahren Professur für Automatentheorie

Wichtige Themen im Überblick