© TU Dresden

Stiftungsprofes­sur für Baumaschinen

mehr erfahren Stiftungsprofessur für Baumaschinen

Wichtige Themen im Überblick

heidebroek_nacht © Christian Hüller

Kurzportrait

Die Stiftungsprofessur für Baumaschinen richtet den Fokus ihrer Lehr- und Forschungsinhalte auf die ganzheitliche Entwicklung von Baumaschinen.
Neben der Erschließung von Innovationspotentialen durch die Integration von neuartigen Antriebs- und Steuerungskonzepten, modernen Werkstoffen und innovativen Bedienkonzepten liegen die Tätigkeitsschwerpunkte auf der Entwicklung und der Anwendung virtueller und experimenteller Methoden zur Erforschung von Maschinenverhalten, Werkzeugeinsatz und Nutzungsprozess.

Name

Sekretariat, Frau Christiane Vogel

Adresse work

Besucheradresse:

Kutzbach-Bau, Raum 110 Helmholtzstraße 10

01069 Dresden

Adresse postal

Postadresse:

Technische Universität Dresden Institut für Mechatronischen Maschinenbau
Stiftungsprofessur für Baumaschinen

01062 Dresden

Adresse parcel

Paketadresse:

Technische Universität Dresden Institut für Mechatronischen Maschinenbau
Stiftungsprofessur für Baumaschinen
Helmholtzstraße 10

01069 Dresden

work Tel.
+49 351 463-33559
fax Fax
+49 351 463-37731

Aktuelle Informatio­nen

Neues Institut für Mechatronischen Maschinenbau

Zum 01. Juli 2018 erfolgte der Zusammenschluss der Professuren für Magnetofluiddynamik, Mess- und Automatisierungstechnik, für Werkzeugmaschinenentwicklung und adaptive Steuerungen, für Fluid-Mechatronische Systemtechnik, für Baumaschinen sowie für Fertigungsmesstechnik und Qualitätssicherung zum "Institut für Mechatronischen Maschinenbau - Maschinenlabor Dresden".
Dadurch lassen sich künftig Synergiepotenziale in Forschung und Lehre verstärkt nutzen und der Verbund verspricht damit eine erhebliche Steigerung der Innovationskraft im wissenschaftlichen Bereich sowie neue, interdisziplinär ausgerichtete Lehrangebote für Studentinnen und Studenten.