18.10.2018

Dissertation Dr.-Ing. Hannes Köhler

Dissertation Hannes Köhler © Hannes Köhler Dissertation Hannes Köhler © Hannes Köhler

Dissertationsschrift Hannes Köhler

Dissertation Hannes Köhler

Dissertationsschrift Hannes Köhler © Hannes Köhler

Am 15.10.2018 verteidigte Herr Dipl.-Ing. Hannes Köhler von der Professur für Verarbeitungsmaschinen/Verarbeitungstechnik seine Dissertation und darf sich fortan Doktoringenieur nennen.

Die Arbeit befasst sich mit der Analyse und Optimierung der CIP-Reinigung mittels rotierender Zielstrahlreiniger. Nach einer Reduktion auf den Labormaßstab konnten die Einflüsse der wichtigsten Betriebsparameter Düsendurchmesser, Druck und Strahlverfahrgeschwindigkeit experimentell gemessen werden. Die gereinigte Spurbreite wurde anschließend mit Modellen unterschiedlicher Komplexität modelliert, wodurch anwendungsspezifische Aussagen zur Verbesserung des Reinigungsprozesses möglich sind.

Wir gratulieren herzlich zum erfolgreich abgeschlossenen Promotionsverfahren und zum Doktoringenieur!

Zu dieser Seite

Tobias Müller
Letzte Änderung: 18.10.2018