29.03.2018

Rückblick VVD 2018 - Wissenschaftliche Fachtagung Verarbeitungsma­schinen und Verpackungstechnik in Dresden

Begrüßung Prof. Majschak © Sebastian Kaulfürst Begrüßung Prof. Majschak © Sebastian Kaulfürst

Begrüßung durch Prof. Dr.-Ing. Jens-Peter Majschak

Begrüßung Prof. Majschak

Begrüßung durch Prof. Dr.-Ing. Jens-Peter Majschak © Sebastian Kaulfürst

VVD 2018 © C.Otto VVD 2018 © C.Otto
VVD 2018

© C.Otto

Die Veranstaltung war mit weit über 200 Teilnehmern so gut besucht wie noch nie. Unter dem Motto „Verarbeitung & Verpackung 4.0“ gab es 47 Vorträge zu folgenden Themenschwerpunkten:  Bewegungstechnik und Robotik, Verteilte Prozessintelligenz, Prozesssicherheit, Adaptivität und Wandelbarkeit von Verarbeitungsprozessen, hygienegerechte Produktion in der Lebensmittel- und Pharmaproduktion sowie zu neuen Ansätzen aus dem Bereich der Simulation und der Prozessoptimierung. Das Anwenderforum – ein eher praxisorientierter Vortragsstrang - bot Vorträge und Disskussionsraum zu Themen wie Smart Tool und zu neuen Ansätzen der Prozessüberwachung und –kontrolle durch die gezielte Datenanalyse.

Tagungsprogramm (pdf)

Zu Beginn der Tagung vermittelte Herr Richard Clemens (VDMA, Fachverband Nahrungsmittelmaschinen und Verpackungsmaschinen) einen Überblick über die wirtschaftliche Lage des deutschen Verpackungsmaschinenbaus. Der Titel seines Vortrages „Weltmarktführerschaft in Gefahr? –Handlungsdruck für den deutschen Mittelstand“ war gleichzeitig der Einstieg in eine Podiumsdiskussion. Kontrovers und sehr offen wurden verschiedenen Szenarien diskutiert, deren Konsequenzen sich die Branche in den nächsten Jahren womöglich zu stellen hat. Moderiert von Herrn Dr. Peter Golz (ebenfalls VDMA) wurden die Szenarien von wichtigen Vertretern der Branche dargeboten und besprochen.

Der gesellige Abend sowie die Verleihung des Preises der Otto-Hänsel-Stiftung fanden im Historischen Güterboden in Dresden/Radebeul statt. Der Abend war geprägt durch angeregte Diskussionen und Gespräche, die zum Teil Themen der Podiumsdiskussion wieder aufgriffen.

Preisverleihung © Sebastian Kaulfürst Preisverleihung © Sebastian Kaulfürst

v.l.n.r.: Prof. Dr.-Ing. Jens-Peter Majschak, Dipl.-Ing. Felix Schricker, Dr. Ralf-Otto Hänsel, Paul Weber, Markus Sieber

Preisverleihung

v.l.n.r.: Prof. Dr.-Ing. Jens-Peter Majschak, Dipl.-Ing. Felix Schricker, Dr. Ralf-Otto Hänsel, Paul Weber, Markus Sieber © Sebastian Kaulfürst

Das Comedy-Duo „Zärtlichkeiten mit Freunden“ trug zu einem heiteren und anregenden Ausklang des ersten Veranstaltungstages bei.

Abendveranstaltung © Sebastian Kaulfürst Abendveranstaltung © Sebastian Kaulfürst

Geselliger Abend im historischen Güterboden in Dresden/Radebeul

Abendveranstaltung

Geselliger Abend im historischen Güterboden in Dresden/Radebeul © Sebastian Kaulfürst

Anwenderforum und Fachausstellung boten ausreichend Raum, um den Dialog zwischen Praxis und Wissenschaft zu beflügeln.

Anwenderforum © Sebastian Kaulfürst Anwenderforum © Sebastian Kaulfürst

Blick in einen der drei Tagungsräume im Radisson Blu Park Hotel in Dresden Rdaebeul

Anwenderforum

Blick in einen der drei Tagungsräume im Radisson Blu Park Hotel in Dresden Rdaebeul © Sebastian Kaulfürst

Die Teilnehmer der Tagung setzten sich wie folgt zusammen:

Teilnehmertorte © CO Teilnehmertorte © CO
Teilnehmertorte

© CO

Durch die freundliche Unterstützung der Sponsoren konnte einer großen Anzahl an Studenten eine fast kostenfreie Tagungsteilnahme ermöglicht werden.

Vielen Dank dafür!

Zu dieser Seite

Tobias Müller
Letzte Änderung: 29.03.2018