01.09.2017

Bundessozialminis­terin Frau Andrea Nahles zu Besuch beim Kooperationspartner des ITM

Besuch Frau Nahles © Vincent Dallmann Besuch Frau Nahles © Vincent Dallmann

Geschäftsführer Uwe Reichert mit Andrea Nahles und Dagmar Ziegler (v. re. n. li.)

Besuch Frau Nahles

Geschäftsführer Uwe Reichert mit Andrea Nahles und Dagmar Ziegler (v. re. n. li.) © Vincent Dallmann

Am 01. September 2017 besuchte Bundessozialministerin Andrea Nahles gemeinsam mit der Bundestagsabgeordneten Dagmar Ziegler die Fehrbelliner Firma rainbow design GmbH aus Berlin. Der Geschäftsführer Uwe Reichert erläutete seinen Gästen die innovativen Spezialanzüge zum Tandemfallschirmspringen für bewegungseingeschränkte Menschen“, die die innerhalb eines ZIM-Kooperationsprojektes gemeinsam mit Wissenschaftlern der Professur für Konfektionstechnik am ITM der TU Dresden entwickelt worden sind.

Innerhalb des Projektes (ZIM KF2048946CJ4) wurden bedienerfreundliche und sichere Spezialanzüge entwickelt, die höchsten Qualitätsansprüchen genügen und Personen mit körperlicher Einschränkung die Möglichkeit geben, das Fallschirmspringen als Sportart zu erleben. Zudem sind krankheitsbedingt ergonomische, technische und bekleidungsphysiologische Anforderungen dieser Personengruppe umgesetzt wurden.

Der Spezialanzug wurde bereits am 24. August 2017 auf einem Aktionstag für Menschen mit Behinderung in Schwerin präsentiert. Einen Rückblick von dieser Veranstaltung finden Sie in dem separaten Newsbeitrag vom 01. September 2017.

Zu dieser Seite

Letzte Änderung: 21.09.2017