Frau arbeitet am Mikroskop © Amac Garbe biotec © TUD/Eckold

Forschung im Bereich Medizin

Die Hochschulmedizin Dresden, bestehend aus der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus und dem gleichnamigen Universitätsklinikum, hat sich in der Forschung auf die Bereiche Onkologie, metabolische sowie neurologische und psychiatrische Erkrankungen spezialisiert. Bei diesen Schwerpunkten sind übergreifend die Themenkomplexe Degeneration und Regeneration, Imaging und Technologieentwicklung, Immunologie und Inflammation sowie Prävention und Versorgungsforschung von besonderem Interesse. Internationaler Austausch ist Voraussetzung für Spitzenforschung – die Hochschulmedizin Dresden lebt diesen Gedanken mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus 73 Nationen sowie zahlreichen Kooperationen mit Forschern und Teams in aller Welt.

mehr erfahren Forschung im Bereich Medizin

Wichtige Themen im Überblick

Forschung Teaser © pixabay

Forschung in der Medizin

  • Profilschwerpunkte
  • Beratung und Prüfung von Forschungsanträgen
  • Akademische Graduierungen (Promotion, Habilitation, Apl. Professuren)
  • Nachwuchsförderung und Mentoring
  • Vertrauenspersonen und Richtlinien guten wissenschaftlichen Arbeitens

  • Kontakte

  • Forschungsseiten der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus