Hand an einer Tastatur © Gabor Kalman

Serviceangebot am IMB

Das Institut für medizinische Informatik und Biometrie bietet verschiedene Dienstleistungen im Bereich Weiterbildung, Statistik und Bioinformatik an. Das genau Leistungsspektrum entnehmen Sie bitte den weiterführenden Links.

mehr erfahren Serviceangebot am IMB

Wichtige Themen im Überblick

Logo Beratung © MF/TUD

Biometrische Beratung und Weiterbildung am IMB

Das Institut für Medizinische Informatik und Biometrie (IMB) bietet Beratungen im Bereich der Planung und Auswertung experimenteller und klinischer Studien für Angehörige (Mitarbeiter und Studierende) der Universitätsmedizin (d.h. Medizinischen Fakultät / Universitätsklinikum Carl Gustav Carus) der TU Dresden an. Dieses Beratungsangebot, welches Themen der klassischen Biometrie/Statistik sowie Methoden der Bioinformatik umfasst untergliedert sich in zwei Bereiche:

  • Standardberatung (kostenfrei, max. 10 Stunden, „Hilfe zur Selbsthilfe“, keine Übernahme von Berechnungen)

  • Beratungsprojekte (kostenpflichtig, individuelle Betreuung, Umfang entsprechend der getroffenen Vereinbarungen)

Detaillierte Information zur Anmeldung und Umfang des Beratungsangebotes finden Sie unter dem Beratungsangebot des IMB.

Für die Planung, Durchführung und Auswertung klinischer Studien am Menschen (nach AMG) nutzen Sie bitte das Beratungsangebot des Koordinierungszentrums für klinische Studien (KKS) Dresden. 

Weiterbildungen

Neben regelmäßigen Kursen für Studierende bietet das IMB für Mitarbeiter und externe Interessenten auf Anfrage verschiedenste Kurs im Bereich der Biometrie und in der Handhabung von statistischen Software-Tools an. 

Wie weiter?
Folgende Themen könnten für Sie auch interessant sein: