Prof. Dr. G. Pospiech

Hintergrund KB © P.

Professorin

Name

Prof. Dr. Gesche Pospiech

Organisationsname

Professur für Didaktik der Physik

Professur für Didaktik der Physik

Adresse work

Büro:

Recknagel-Bau, B105 Haeckelstraße 3

01069 Dresden

Sprechzeiten:

Montag:
14:30 - 16:00
Bitte per Mail anmelden!
Curriculum Vitae

1987

Diplom Mathematik, Universität Heidelberg 
"Über Hopfverzweigung und Stabilität bei ebenen Flammenfronten"   

1992 

Promotion  Mathematik, Universität Heidelberg 
"Existenz, Eigenschaften und Stabilität von travelling wave Lösungen zu einem System von Reaktions-Diffusionsgleichungen"

1993 

1. Staatsexamen Physik und Mathematik, Universität Heidelberg

2002

Habilitation, Universität Frankfurt 
"Quantenphysik und Weltbild - Didaktische Überlegungen"
Ausgezeichnet mit dem Habilitationspreis der Hermann-Willkomm-Stiftung an der Universität Frankfurt

2002

2. Staatsexamen Physik und Mathematik, Lehramt an Gymnasien

1996-2000

wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Didaktik der Physik der Universität Frankfurt. 

2002-2004

Studienrätin im baden-württembergischen Schuldienst; Lehraufträge an den Universitäten in Heidelberg, Koblenz, Frankfurt 

Seit 09/2004

Professorin für Didaktik der Physik an der TU Dresden

Ausgewählte Publikationen zu didaktischen Themen

2017

Battauz, M., Gori, E., Michelini, M., Stefanel, A., & Pospiech, G. (2017). RASCH ANALYSIS OF THE HOPE-SSQ QUESTIONNAIRE. Academic Journal of Science, 7(2), 165–184.

Gedigk, K., Kobel, M., & Pospiech, G. (2017). Development of Interest in Particle Physics as an Effect of School Events in an Authentic Setting. Scientia in educatione, 8.

Lehavi, Y., Bagno, E., Eylon, B.-S., Mualem, R., Pospiech, G., Böhm, U., Karam, R. (2017). Classroom Evidence of Teachers’ PCK of the Interplay of Physics and Mathematics. In Key Competences in Physics Teaching and Learning (S. 95–104). Springer.

Michelini, M., Pospiech, G., & Stefanel, A. (2017). Preliminary data analysis of SSQ-HOPE Questionnaire on Factors inspiring secondary students to study physics. In Key Competences in Physics Teaching and Learning (S. 129–140). Springer.  

2016

Gedigk, K., & Pospiech, G. (2016). Development of students interest in particle physics as effect of participating in a Masterclass. Il Nuoco Cimento C, 38(3). https://doi.org/10.1393/ncc/i2015-15100-8

Guisasola, J., Hartlapp, M., Hazelton, R., Heron, P., Lawrence, I., Michelini, M., and others. (2016). Content-Focused Research for Innovation in Teaching/Learning Electromagnetism: Approaches from GIREP Community. In Insights from Research in Science Teaching and Learning (S. 89–105). Springer.

Pospiech, G. (2016). Formeln, Tabellen und Diagramme. Naturwissenschaften im Unterricht Physik, 14–22.

Pospiech, G. (2016). Interplay of Mathematics and Physics in Physics Education. In A. Beckmann, C. Michelsen, & V. Freiman (Hrsg.), Proceedings of MACAS–2015 -  Mathematics and its Connections to the Arts and Sciences (S. 36–43).

Franzbecker. Pospiech, G. (2016). Mathematik im Physikunterricht: Warum? Wie? Wozu? Naturwissenschaften im Unterricht Physik, 2–7.

Pospiech, G. (2016). Quantenphysik intuitiv – das GHZ-Spiel. Praxis der Naturwissenschaften - Physik in der Schule, 65(1), 33–36.

Pospiech, G., & Schorn, B. (2016). Der Quantencomputer in der Schule. Praxis der Naturwissenschaften - Physik in der Schule, 65(1), 5–11.  

2015

Geyer, M.-A., & Pospiech, G. (2015). Darstellungen funktionaler Zusammenhänge im Physikunterricht-Darstellungswechsel in der Sekundarstufe 1. PhyDid B-Didaktik der Physik-Beiträge zur DPG-Frühjahrstagung.

Heine, A. J., & Pospiech, G. (2015). Wissenschaftstheoretische Vorstellungen über die Theoretische Physik. In PhyDid B-Didaktik der Physik-Beiträge zur DPG-Frühjahrstagung.

Janßen, W., & Pospiech, G. (2015). Versprachlichung von Formeln-Die Bedeutung von Formeln und ihre Vermittlung. PhyDid B-Didaktik der Physik-Beiträge zur DPG-Frühjahrstagung.

Pospiech, G., Eylon, B.-S., Bagno, E., Lehavi, Y., & Geyer, M.-A. (2015). The role of mathematics for physics teaching and understanding. Il Nuovo Cimento C, 38(3), 110. https://doi.org/10.1393/ncc/i2015-15110-6

Schöne, M., & Pospiech, G. (2015). Die Verbesserung der Lehramtsausbildung in der Quantenphysik. PhyDid B-Didaktik der Physik-Beiträge zur DPG-Frühjahrstagung.  

2014

Streller, M., & Pospiech, G. (2014). Be.inVorM – Studie über den Effekt eines schülerlaborbegleitenden Online-Portals. In S. Bernholt (Hrsg.), Naturwissenschaftliche Bildung zwischen Science- und Fachunterricht (S. 351–353).

Best, J., Willeke, M., & Pospiech, G. (2014). Das EU-Projekt SECURE in Sachsen. Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts eV, 9.

Gedigk, K., Pospiech, G., & Kobel, M. (2014). Interessenentwicklung Jugendlicher durch Teilchenphysik-Masterclasses. In S. Bernholt (Hrsg.), Naturwissenschaftliche Bildung zwischen Science- und Fachunterricht (S. 348–350). Kiel: IPN.

Pospiech, G., & Oese, E. (2014). Use of mathematical elements in physics – Grade 8. In Active learning – in a changing world of new technologies (S. 199–206). Prag: Charles University in Prague, MATFYZPRESS publisher.

Pospiech, G., & Schöne, M. (2014). Quantum Physics in Teacher Education (S. 407–416). Gehalten auf der Frontiers of Fundamental Physics and Physics Education Research, Udine: Springer.

Prestel, T., & Pospiech, G. (2014). Projekt Naturwissenschaft trifft Kunst - Ergebnisse. In S. Bernholt (Hrsg.), Naturwissenschaftliche Bildung zwischen Science- und Fachunterricht (S. 91–93).  

2013

Pospiech, G. (2013). Die physikalische Welterschlie\ss ung. In M. Niethammer & G. Pospiech (Hrsg.), Naturwissenschaft und Kunst: Gestaltung fächerübergreifenden Unterrichts (S. 29). Münster: Waxmann.

Pospiech, G. (2013). Fächerverbindender Unterricht aus Sicht der Physik. In Naturwissenschaft und Kunst: Gestaltung fächerübergreifenden Unterrichts (S. 69). Münster: Waxmann.

Pospiech, G. (2013). Mathematisierung aus Sicht von Schülern der Sekundarstufe I. In S. Bernholt (Hrsg.), Inquiry-based Learning - Forschendes Lernen (S. 326–328). Kiel: IPN.

Pospiech, G., & Oese, E. (2013). Wahrnehmung der Mathematisierung im Physikunterricht der Sekundarstufe 1. PhyDid B, Didaktik der Physik, Beiträge zur DPG-Frühjahrstagung.  

2012

Uhden, O., Karam, R., Pietrocola, M., & Pospiech, G. (2012). Modelling mathematical reasoning in physics education. Science & Education, 21(4), 485–506.

Uhden, O., & Pospiech, G. (2012). Mathematisierung im Physikunterricht - Schülerprobleme beim Übersetzen zwischen Physik und Mathematik. In S. Bernholt (Hrsg.), Konzepte fachdidaktischer Strukturierung für den Unterricht. (S. 322–324). Berlin u.a.: Lit.

Gedigk, K., Glück, A., Jende, K., Kobel, M., Rudolph, C., & Pospiech, G. (2012). Netzwerk Teilchenwelt-Jugendliche und Lehrkräfte erfahren aktuelle Forschung in der Teilchenphysik. PhyDid B-Didaktik der Physik-Beiträge zur DPG-Frühjahrstagung.

Karam, R., Pietrocola, M., & Pospiech, G. (2012). The complex road to mathematization in physics instruction.

Obst, D., & Pospiech, G. (2012). The use of interactive whiteboards in physics. In Science & Technology Education for Development, Citizenship and Social Justice.

Pospiech, G., Böhm, U., & Geyer, M. (2012). Making Meaning of Graphical Representations in Beginners’ Physics Lessons. Discourse and Argumentation in science education, 65.  

2011

Karam, R., Pospiech, G., & Pietrocola, M. (2011). Mathematics in physics lessons: developing structural skills. In GIREP-EPEC & PHEC 2009 International Conference August (S. 17–21).  

2010

Böhm, U., Pospiech, G., & Körndle, H. (2010). Beeinflusst mathematisches Vorwissen die physikalische Argumentation? In D. Höttecke (Hrsg.), Entwicklung naturwissenschaftlichen Denkens zwischen Phänomen und Systematik. Jahrestagung in Dresden 2009. (S. 260–262). Münster: Lit Verl.

Böhm, U., Pospiech, G., Körndle, H., & Narciss, S. (2010). Multiperspective‐Modelling in the Process of Constructing and Understanding Physical Theories Using the Example of the Plane Mirror Image. In AIP Conference Proceedings (Vol. 1263, No. 1, pp. 143-146). AIP.

Pospiech, G. (2010). Die Scheibenwelt. Ein physikalischer Blick auf ein Fantasy-Kultuniversum für Jugendliche. Naturwissenschaften im Unterricht. Physik, 21(120), 34–36.

Pospiech, G. (2010). Insegnare la Fisica Quantistica dal punto di vista filosofico. In M. Michelini (Hrsg.), Fisica Moderna per la scuola (S. 31–42). Udine: Udine, IDIFO-PLS-Lithostampa.

Pospiech, G., & Böhm, U. (2010). STUDENTS’VIEWS ON THE USE OF MATHEMATICS IN PHYSICS. GIREP-EPEC & PHEC 2009, 91.  

2009

Uhden, O., & Pospiech, G. (2009). Translating between mathematics and physics: Analysis of student’s difficulties. In GIREP-EPEC Conference Frontiers of Physics Education (S. 26–31).

Pospiech, G. (2009). Teaching quantum theory–between the photoelectric effect and quantum information. In Proceedings of the GIREP08 conference.  

2008

Bergeler, E., & Pospiech, G. (2008). Schreiben im Physikunterricht. In D. Höttecke (Hrsg.), Kompetenzen, Kompetenzmodelle, Kompetenzentwicklung. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik. Jahrestagung in Essen 2007. (S. 320–322). Münster: Lit.

Pospiech, G. (2008). Mathematical constructs in the physical reality. Interdisciplinary Educational Research in Mathematics and its Connections to the Arts and Sciences, S, 233–240.

Pospiech, G. (2008). Physik in der Kinder- und Jugendliteratur. Praxis der Naturwissenschaften - Physik in der Schule, 57(7), 27–34.

Pospiech, G. (2008). Physik verstehen - Mathematisierung und Aufgabenkultur. CD zur Frühjahrstagung des Fachverbandes Didaktik der Physik in der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, Physikertagung Berlin 2008.

Pospiech, G., Michelini, M., Stefanel, A., & Santi, L. (2008). Central features of quantum theory in physics education. In Discussion Workshop B (S. 85–87).  

2007

Pospiech, G. (2007a). Argumentieren und Mathematisieren - im Gleichschritt? In D. Höttecke (Hrsg.), Naturwissenschaftlicher Unterricht im internationalen Vergleich. [(33.) Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik in Bern 2006]. (S. 418–420). Berlin u.a.: Lit.

Pospiech, G. (2007b). On understanding, explaining and mathematical formulation of physical problems in secondary school. In GIREP-EPEC Conference Frontiers of Physics Education-Selected Contributions. Rijeka.  

2005

Pospiech, G. (2005a). Physics in Media-Opportunities for Training Scientific Thinking. In Informal Learning and Public Understanding of Physics, 3th International GIREP Seminar.

Pospiech, G. (2005b). Physik in Kinderbüchern. CD zur Frühjahrstagung des Fachverbandes Didaktik der Physik in der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, Physikertagung Berlin 2005.

Pospiech, G. (2005c). Zwischen Lehrplan, Interesse und Unlust. In A. Pitton (Hrsg.), Relevanz fachdidaktischer Forschungsergebnisse für die Lehrerbildung. (Bd. 25). Münster: Lit.  

vor 2004

Pospiech, G. (2003). Philosophy and quantum mechanics in science teaching. Science & Education, 12(5–6), 559–571.

Pospiech, G. (2001a). Quantenphysik: faszinierend, rätselhaft und allgemeinbildend. Zur Didaktik der Physik und Chemie, Tagung 2000, 351–353.

Pospiech, G. (2001b). Quantenphysik und Weltbild: didaktische Überlegungen.

Pospiech, G. (2000a). Experiences with a Modern Course in Quantum Physics. In R. Duit (Hrsg.), Research in Science Education: Past, Present and Future. Kluwer Academic Press.

Pospiech, G. (2000b). Information - Ein Erklärungskonzept in der Quantenphysik. CD zur Frühjahrstagung des Fachverbandes Didaktik der Physik in der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, Physikertagung 2000 Dresden.

Pospiech, G. (2000c). Information - The fundamental notion of quantum theory. arXiv preprint quant-ph/0002009. Abgerufen von http://arxiv.org/abs/quant-ph/0002009

Pospiech, G. (2000d). Quantencomputer - Was verbirgt sich dahinter? Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht, 53(4), 196–202.

Pospiech, G. (2000e). Quantencomputer und die Fundamente der Quantenmechanik. Vorträge / Physikertagung, Deutsche Physikalische Gesellschaft, Fachausschuss Didaktik der Physik, Tagung 1999, 397–402.

Pospiech, G. (2000f). Uncertainty and complementarity: the heart of quantum physics. Physics Education, 35(6), 393.

Pospiech, G. (1999a). Quantenkryptographie. Ein elementarer Zugang zur Quantentheorie. Physik in der Schule, 37(3), 201–205.

Pospiech, G. (1999b). Quantenteleportation - nutzbar zur Informationsübertragung. Physik in der Schule, 37(6), 420–424.

Pospiech, G. (1999c). Spukhafte Fernwirkungen der Quantentheorie? Eine Darstellung der Quantentheorie mit Gedankenbildern. Physik in der Schule, 37(1), 56–59.

Pospiech, G. (1999d). Teaching the EPR paradox at high school? Physics Education, 34(5), 311.

Köhnlein, W., & Pospiech, G. (1998). Der Vorrang des Verstehens - Beiträge zur Pädagogik Martin Wagenscheins. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Pospiech, G. (1998a). Fächerübergreifender Unterricht in der Diskussion. Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht, 51(4), 230–233.

Pospiech, G. (1998b). Symmetrien im Physikunterricht. In Vorträge / Physikertagung, Deutsche Physikalische Gesellschaft, Fachausschuss Didaktik der Physik (Bd. Tagung 1997, S. 403–408). Berlin.    

Zu dieser Seite

Gesche Pospiech
Letzte Änderung: 19.07.2016