Prüfungen

Hier finden Sie auf einen Blick alle Informationen, die Sie benötigen um sich optimal auf die Prüfung im Fach Arbeits- und Organisationspsychologie vorzubereiten. Die Bewertungsgrundlage bildet der folgende Rahmen

Die Vorlesungen bilden eine gute Grundlage für die Prüfungsvorbereitung. Darüber hinaus können Sie mittels der angegebenen Literatur Ihr Wissen verbreitern. Es wird empfohlen die Literatur in jedem Fall zur Vorbereitung zu nutzen.

Bachelorstudium

Für die Vorlesungen HP1 und HP2 gibt es getrennte Prüfungen.

HP 1 erfolgt als mündliche Prüfung und wird nur im WS angeboten.  Die Prüfung beginnt mit einem Einsprechthema der Studierenden (ca. 3 Minuten), das nicht das Referats- oder Hausarbeitsthema aus dem Seminar sein darf.  Danach werden drei Prüfungskomplexe/-themen gezogen, die sich aus Vorlesung- und Seminarinhalten zusammensetzen.

HP2 erfolgt als schriftliche Prüfung und wird nur im SS angeboten. Die Prüfung erfolgt als MC-Klausur und bildet die Vorlesungs- und Seminarinhalte ab. Sie setzt sich pro Vorlesung aus einer Einfach- und einer Mehrfachwahlaufgabe, aus zwei Szenarien und vier Seminarfragen zusammen.

Bitte beachten: Eine Nachprüfung (sowohl in HP1 wie auch in HP2) findet erst im gleichen Semester des folgenden Studienjahres statt. In seltenen  und begründeten Ausnahmefällen kann davon mit einem Antrag abgewichen werden.

Zur Vorbereitung nutzen Sie bitte diese Literatur . Erste Priorität bei der Prüfungsvorbereitung sollten die Vorlesungsfolien und -inhalte haben. In den Büchern sollten Sie insbesondere dann genauer nachlesen, wenn Ihnen etwas unklar ist. Aus diesem Grund sind hier keine Kapitel oder Seitenzahlen angegeben.

Aktuelle Prüfungsfragen HP1 Wintersemester 2016/17: Prüfungsfragen HP1

Masterstudium HPSTS für Submaster CAN/KPP

(A) VL HPSTS 1

Form: mündliche Prüfung von ca. 30 Minuten Dauer; die Prüfung kann mit einem selbstgewählten Einsprechthema (ca. 5 Minuten) aus den unten angegebenen Prüfungsthemen begonnen werden. Diese einleitenden Ausführungen werden auch zur Notenfindung herangezogen. Im Anschluss werden 5-6 weitere Themen zufällig ausgewählt und geprüft.

Gegenstand: die Lehrinhalte der ausgewählten Vorlesungseinheiten der VL HPSTS 1

Prüfungsthemen der Vorlesung (s. hier) 

(B) VL HPSTS 2

Form: mündliche Prüfung von ca. 30 Minuten Dauer; die Prüfung kann mit einem selbstgewählten Einsprechthema (ca. 5 Minuten) aus den unten angegebenen Prüfungsthemen begonnen werden. Diese einleitenden Ausführungen werden auch zur Notenfindung herangezogen. Im Anschluss werden 5-6 weitere Themen zufällig ausgewählt und geprüft.

Gegenstand: die Lehrinhalte der ausgewählten Vorlesungseinheiten der VL HPSTS 2

Prüfungsthemen der Vorlesung: (s. hier)

(C) VL OHP

Form: mündliche Prüfung von ca. 30 Minuten Dauer; die Prüfung kann mit einem selbstgewählten Einsprechthema (ca. 5 Minuten) aus den unten angegebenen Prüfungsthemen begonnen werden. Diese einleitenden Ausführungen werden auch zur Notenfindung herangezogen. Im Anschluss werden 5-6 weitere Themen zufällig ausgewählt und geprüft.

Prüfungsthemen aus der VL OHP (07/17)
(s.hier)

Prüfungsthemen (MA HPSTS) aus der VL und den Seminaren zu HPSTS 1 (06/2017)

Form: mündliche Prüfung von ca. 30 Minuten Dauer; die Prüfung kann mit einem selbstgewählten Einsprechthema (ca. 5 Minuten) aus den unten angegebenen Prüfungsthemen begonnen werden. Diese einleitenden Ausführungen werden auch zur Notenfindung herangezogen. Im Anschluss werden 5-6 weitere Themen zufällig ausgewählt und geprüft.

Gegenstand: die Lehrinhalte der ausgewählten Vorlesungseinheiten der VL HPSTS 1 und der beiden Seminare, die zum Modul gehören.

Prüfungsthemen: Es sind 30 Themen aus der Vorlesung relevant
hier

Sprache: Deutsch oder Englisch (wird am Anfang der Prüfung vom Prüfling festgelegt)

Prüfungsthemen (MA HPSTS) aus der VL und dem Seminar HPSTS 2 (06/2017)

Form: mündliche Prüfung von ca. 30 Minuten Dauer; die Prüfung kann mit einem selbstgewählten Einsprechthema (ca. 5 Minuten) aus den unten angegebenen Prüfungsthemen begonnen werden. Diese einleitenden Ausführungen werden auch zur Notenfindung herangezogen. Im Anschluss werden 5-6 weitere Themen zufällig ausgewählt und geprüft.

Gegenstand: die Lehrinhalte der ausgewählten Vorlesungseinheiten der VL HPSTS 2 und des Seminars, das zum Modul gehört.

Prüfungsthemen: Es sind 33 Themen aus der Vorlesung relevant hier

Sprache: Deutsch oder Englisch (wird am Anfang der Prüfung vom Prüfling festgelegt)

AO Psychologie für Nebenfachstudierende

Prüfungsablauf und Prüfungsthemen werden durch die jeweiligen Fach- bzw. Modulverantwortlichen bekanntgegeben.

Mündliche Prüfung Soziologie: Themenkomplexe Personalpsychologie

Wahlpflichtangebote im MA HPSTS

(A) Modul Public Health

Form: schriftliche Klausur von 90 Minuten Dauer im WS
Gegenstand: die Inhalte aus der VL (Angebote der Arbeitsmedizin) und dem Seminar zum Modul (Dr. Fritzsche).
Prüfungsthemen: Die Prüfung wird von Prof. Wegge organisiert, der bei Fragen auch ihr Ansprechpartner ist.

(B) Modul Occupational Health Psychology (OHP)

Form: mündliche Prüfung von ca. 30 Minuten Dauer im SS; die Prüfung kann mit einem selbstgewählten Einsprechthema (ca. 5 Minuten) aus den unten angegebenen Prüfungsthemen begonnen werden. Diese einleitenden Ausführungen werden auch zur Notenfindung herangezogen. Im Anschluss werden 5-6 weitere Themen zufällig ausgewählt und geprüft.
Gegenstand: die Inhalte aus der VL OHP und dem Seminar zum Modul (Dr. Emmermacher).
Prüfungsthemen: aus den relevanten Vorlesungen (siehe Prüfungsthemen OHP)

Zu dieser Seite

Robert Gründler
Letzte Änderung: 06.02.2017