Gemeinschaften in Neuen Medien

Banner der GeNeMe 2018 mit dem Logo, Datum und Ort der Veranstaltung

GeNeMe steht für „Gemeinschaften in Neuen Medien“ und behandelt Online Communities an der Schnittstelle bzw. aus Sicht mehrerer Fachdisziplinen wie Informatik, Multimedia- bzw. Medientechnologie, Wirtschaftswissenschaft, Bildungs- und Informationswissenschaft sowie Sozial- und Kommunikationswissenschaft.
Als Forum für den interdisziplinären Dialog zwischen Wissenschaft und Wirtschaft dient die GeNeMe dem Erfahrungs- und Wissensaustausch zwischen Teilnehmenden verschiedenster Fachrichtungen, Organisationen und Institutionen. 

24. - 26. Oktober 2018 an der FH Dresden

Die Leitung der Konferenz obliegt einer Gruppe von Wissenschaftlern der Fakultäten Erziehungs- und Wirtschaftswissenschaften sowie dem Medienzentrum der Technischen Universität Dresden, mit freundlicher Unterstützung des Silicon Saxony e.V.. Als Partnerhochschulen beteiligen sich die Hochschule der DGUV (HGU), die HTW Dresden und die FH Dresden als Co-Ausrichter an der inhaltlichen und organisatorischen Gestaltung der 21. GeNeMe 2018. 

Thematischer Fokus

Die digitale Transformation hat weite Teile der Gesellschaft erreicht und stellt Wirtschaft, Politik und Verwaltung vor enorme Herausforderungen. Neue Organisationsstrukturen und -strategien entstehen. Veränderungsprozesse betreffen die Industrie ebenso wie die Verwaltung. Zudem bestätigt die Wissenschaft neue Geschäftsmodelle, neue Berufsbilder, neue Kommunikationswege. Die GeNeMe 2018 untersucht innovative Praktiken in Wirtschaft, Politik sowie Verwaltung und benennt Bedarfe für die Forschung zu Methoden und Werkzeugen der digitalen Ökonomie – verlangt doch gerade die wissensbasierte Zusammenarbeit in Online-Gemeinschaften (Online Communities) nach einer interpretationsstarken Analyse.

Termine

31.07.2018 Deadline für die Einreichung von Beiträgen

ab 15.08.2018 Benachrichtigung der Autoren

07.09.2018 Frühbucher-Deadline

15.09.2018 Deadline für die Einreichung angenommener Beiträge

24.10.2018 Eröffnungsveranstaltung der GeNeMe 

Alle Informationen sowie detailierte Beschreibungen zu den jeweiligen Themenpunkten finden Sie auf den jeweiligen Unterseiten. Sollten Sie fragen haben kontaktieren Sie uns. 

Programm

Die Tagung GeNeMe 2018 findet vom 24.10. - 26.10.2018 in Dresden statt. Die Tagung wird am 24.10. mit einer Eröffnungsveranstaltung im Haus der Presse zum Thema "Forum Digitalisierung" mit einem interaktiven Diskussionsformat eröffnet. Die Hauptkonferenz ist am 25.10. und 26.10. in der Fachhochschule Dresden. 

weiterlesen

Anmeldung

Die Anmeldung zur Konferenz erfolgt über das ausfüllen des Webformulars im Webauftritt. 

Tagungsort

Fachhochschule Dresden

Die diesjährige Konferenz Gemeinschaften in Neuen Medien – GeNeMe 2018 findet in den neuen Räumlichkeiten der Fachhochschule Dresden (FHD) statt, gelegen am Straßburger Platz. Am HighTech-Industrie- und Forschungsstandort Dresden
bietet die zentrale Lage des Tagungsortes den idealen
Ausgangspunkt, um die kulturell vielschichtige Stadt Dresden kennenzulernen.
Auf der GeNeMe 2018 werden Sie Teil einer interaktiven Tagung, bei der Sie nicht nur Wissen austauschen, sondern insbesondere gemeinsam mit Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung entwickeln!

Bild der Fachhochschule Dresden © FH Dresden Bild der Fachhochschule Dresden © FH Dresden

Fachhochschule Dresden

Bild der Fachhochschule Dresden

Fachhochschule Dresden © FH Dresden

Der Tagungsort ist optimal mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der DVB zu erreichen. In der näheren Umgebung stehen verschiedene Parkmöglichkeiten (kostenpflichtig) zur Verfügung. 

Anfahrstskizze der GeNeMe 2018 © Medienzentrum Anfahrstskizze der GeNeMe 2018 © Medienzentrum

Umgebungskarte mit Parkmöglichkeiten

Anfahrstskizze der GeNeMe 2018

Umgebungskarte mit Parkmöglichkeiten © Medienzentrum

Call for Papers

Die digitale Transformation hat weite Teile der Gesellschaft erreicht und stellt Wirtschaft, Politik und Verwaltung vor enorme Herausforderungen. Neue Organisationsstrukturen und -strategien entstehen. Veränderungsprozesse betreffen die Industrie ebenso wie die Verwaltung. Zudem bestätigt die Wissenschaft neue Geschäftsmodelle, neue Berufsbilder, neue Kommunikationswege. Die GeNeMe 2018 untersucht innovative Praktiken in Wirtschaft, Politik sowie Verwaltung und benennt Bedarfe für die Forschung zu Methoden und Werkzeugen der digitalen Ökonomie – verlangt doch gerade die wissensbasierte Zusammenarbeit in Online-Gemeinschaften (Online Communities) nach einer interpretationsstarken Analyse.

weiterlesen

Komitee

Das Programmkomitee der GeNeMe setzt sich aus Vertetern aus Wissenschaft und Wirtschaft zusammen. 

weiterlesen

Partner

Wir laden Sie ein, Partner der GeNeMe zu werden. Es stehen Ihnen vielseitige Möglichkeiten zur direkten und indirekten Unterstützung zur Verfügung. Wenn Sie interessante Beiträge für die Tagung oder für den begleitenden Tagungsband haben, bieten wir Ihnen die Kooperation und Präsentationsplattform für Ihre Ideen.

weiterlesen

Logo der Tagung GeNeMe
Name

GeNeMe

Kontaktinformationen
Adresse work

Besucheradresse:

Bürogebäude Strehlener Strasse, 417 Strehlener Strasse 22/24

01069 Dresden

Adresse postal

Postadresse:

Technische Universität Dresden Medienzentrum Nicole Filz

01062 Dresden

work Tel.
+49 351 463-35319
fax Fax
+49 351 463-34612

Zu dieser Seite

Nicole Filz
Letzte Änderung: 17.10.2018