Gemeinschaften in Neuen Medien

Banner der GeNeMe 2017 mit Logo und Verweis auf Datum und Ort der Tagung

Die Tagung Gemeinschaften in Neuen Medien (GeNeMe) stellt innovative Technologien und Prozesse zur Organisation, Kooperation und Kommunikation in virtuellen Gemeinschaften vor und bildet ein Forum zum fachlichen Austausch insbesondere in den Themenfeldern Wissensmanagement und E-Learning. Diskutiert werden nicht nur technologische oder ökonomische Gesichtspunkte der Nutzung neuer Medien, vielmehr wenden wir uns auch soziologische, psychologische, personalwirtschaftliche, didaktische und rechtliche Aspekte zu. Die GeNeMe richtet sich an Experten aus Forschung und Industrie und sucht den Erfahrungsaustausch zwischen Teilnehmern verschiedenster Fachrichtungen, Organisationen und Institutionen aus Wirtschaft und Verwaltung. 

18. - 20. Oktober 2017 an der TU Dresden

Call for Papers

An der Ausrichtung der Konferenz liegt bei einer Gruppe von Wissenschaftlern der Fakultäten Erziehungs- und Wirtschaftswissenschaften sowie dem Medienzentrum der Technischen Universität Dresden mit freundlicher Unterstützung des Silicon Saxony e.V. Als Partner-hochschulen beteiligen sich die HGU Bad Hersfeld, die HTW Dresden und die FH Dresden an der inhaltlichen Gestaltung der 20. GeNeMe 2017. Das internationale Steering Committee übernimmt die Begutachtung der Einreichungen.

Thematischer Fokus

Die aktuell diskutierten digitalen Transformationsprozesse (Industrie 4.0, IoT) prägen die GeNeMe 2017. Im Fokus stehen Innovation und Forschung, Methoden und Werkzeuge zur digitalen Abbildung wissensintensiver Zusammenarbeit in zunehmend heterogener werdenden Gemeinschaften (augmented knowledge communities). Weitere Impulse kommen aus den Themenfeldern der Wissensvisualisierung und der Wissensarchitektur. Neben den informatischen und medientechnologischen Analysen findet auch die Praxis der (organisationalen) Wissensintegration, sei es durch Wissensmanagement, Lern- oder Bildungsprozesse, Beachtung.

Termine

30.06.2017 Deadline für die Einreichung von Beiträgen

31.07.2017 Benachrichtigung der Autoren

15.08.2017 Frühbucher-Deadline

31.08.2017 Deadline für die Einreichung angenommener Beiträge

Call for Papers in deutsch

Call for Papers in englisch

Beiträge Einreichen

Die Einreichung Ihrer Beiträge erfolgt über das OpenConfernece System. Bitte reichen Sie Ihren Beitrag entsprechend den Vorgaben fristgerecht ein.

weiterlesen

Komitee

Das Programmkomitee der GeNeMe setzt sich aus Vertetern aus Wissenschaft und Wirtschaft zusammen. 

weiterlesen

Partner

Wir laden Sie ein, Partner der GeNeMe zu werden. Es stehen Ihnen vielseitige Möglichkeiten zur direkten und indirekten Unterstützung zur Verfügung. Wenn Sie interessante Beiträge für die Tagung oder für den begleitenden Tagungsband haben, bieten wir Ihnen die Kooperation und Präsentationsplattform für Ihre Ideen.

mehr Informationen

Logo der Tagung GeNeMe
Name

GeNeMe

Kontaktinformationen
Adresse work

Besucheradresse:

Bürogebäude Strehlener Strasse, 417 Strehlener Strasse 22/24

01069 Dresden

Adresse postal

Postadresse:

Technische Universität Dresden Medienzentrum Nicole Filz Strehlener Strasse 22/24

01069 Dresden

work Tel.
+49 351 463-35319
fax Fax
+49 351 463-34612

Zu dieser Seite

Nicole Filz
Letzte Änderung: 16.05.2017