Studiengebühren

Zusätzlich zum aktuellen Semesterbeitrag müssen von einigen Studierenden gemäß § 12 Sächsisches Hochschulfreiheitgesetz (SächsHSFG) Studiengebühren erhoben werden. Gebühren werden erhoben

  • für ein Fernstudium (100,00 EUR/Semester), 
  • für ein weiteres Studium ("Zweitstudium") gemäß § 12 Abs. 4 SächsHSFG (350,00 EUR/Semester). Ausgenommen sind Studierende, die allein über einen Bachelorabschluss verfügen und einen weiteren Hochschulabschluss (z.B. Master) anstreben. Die Gebührenpflicht wird im Zusammenhang mit der Immatrikulation festgestellt.
  • von Langzeitstudierende, die ab WS 2012/13 an der TUD immatrikuliert wurden und die Regelstudienzeit in ihrem aktuellen Studiengang um mindestens 4 Semester überschritten haben  (500,00 EUR/Semester).
  • für spezielle weiterbildende Studiengänge, sofern in der Hochschulgebührenordnung ausgewiesen.​ Die Gebührenhöhe kann je Studiengang unterschiedlich ausfallen.

Zu dieser Seite

Christine Rennert
Letzte Änderung: 03.01.2018