Diversity Tage 2015

2. Diversity Tage an der TU Dresden - Alle inklusive!

Die Inklusion von Menschen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen stellt uns immer wieder vor die Situation, Selbstverständliches hinterfragen zu müssen. Sie stellt uns vor die Aufgabe, den Blick für neue Wege und Möglichkeiten zu trainieren, damit die Einbindung dieser Zielgruppe in die Routinen und Ansprüche unseres Alltags gelingen kann. Gleiche Chancen bieten und alle Potentiale nutzen – das ist Mission und gleichzeitig Herausforderung im Diversity Management.

Bei der Konzeption von Maßnahmen zur Sensibilisierung winkt immer dieselbe Frage: welche Möglichkeiten gibt es, die Lebenswirklichkeit der Betroffenen für das soziale Umfeld mit allen Sinnen erlebbar zu machen? Alle inklusive!  - das Motto war Programm bei den 2. Diversity Tagen an der TU Dresden, bei denen Besucherinnen und Besucher aus einer ganzen Palette innovativer Veranstaltungsformate wählen konnten.

Zu dieser Seite

Sylvi Bianchin
Letzte Änderung: 30.01.2019