06.11.2017

18. UNIcert®-Workshop

UNIcert® kehrt zum 25-Jährigen Jubiläum zurück zu seinen Wurzeln

Seit 25 Jahren engagiert sich UNIcert® für Qualität im hochschulspezifischen Fremdsprachenunterricht. Das Jubiläum wird vom 10. - 11. November 2017 an der TU Dresden im Rahmen des 18. UNIcert®-Workshop gefeiert. Der Workshop unter dem Thema „Hochschulspezifik“ zieht dabei Bilanz und fragt, in welchen konkreten Bereichen die Hochschulspezifik von UNIcert® zum Ausdruck kommt.

Wie kann und muss der Fremdsprachenunterricht an Hochschule eingebunden werden, um wirksam zu sein? Wie passt er am besten in die vorhandenen Strukturen akademischer Einrichtungen? Welche curricularen Konsequenzen ergeben sich daraus? Wie ist das Verhältnis von allgemeiner Wissenschaftssprache versus Fachsprache in der UNIcert®-Ausbildung? Und wie drückt sich die Hochschulspezifik unter didaktisch-methodischem Gesichtspunkt aus? Diese und ähnliche Fragen stehen im Mittelpunkt und werden in den 10 Arbeitsgruppen aus unterschiedlichen Perspektiven behandelt.

Der Jubiläumsworkshop wurde durch die UNIcert®-Arbeitsstelle Dresden gemeinsam mit dem Lehrzentrum Sprachen und Kulturräume der Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften organisiert. UNIcert® kehrt zu seinem Jubiläum zurück zu seinen Wurzeln. Das Konzept einer zertifizierten Sprachausbildung an Hochschulen wurde Anfang der 90er von Prof. Dr. Bernd Voss konzipiert und führte 1992 zur Gründung von UNIcert®. Bernd Voss war bis 2005 als Professor für Englische Sprache und Literatur und ihre Didaktik an der TU Dresden tätig.

Die UNIcert®-akkreditierte Sprachausbildung an der TU Dresden wird durch TUDIAS angeboten. Studierende aller Fachrichtungen haben hier die Möglichkeit, eine studienbegleitend allgemein- oder  fachsprachliche Ausbildung zu erhalten. Etwa 7.000 Studierende der TU Dresden nehmen pro Semester das Angebot von TUDIAS in 15 Sprachen wahr. Das Ausbildungsangebot für UNIcert® umfasst dabei u.a. die Sprachen: Finnisch, Französisch, Italienisch, Russisch, Spanisch und Tschechisch. UNIcert® verleiht der studienbegleitenden Fremdsprachenausbildung einen hochschulspezifischen Charakter, indem es inhaltlich und formal die Besonderheiten der Teilnehmenden und der Zielsetzungen der Hochschulen berücksichtigt.

Informationen für Journalisten:
Rita Schwanebeck
Arbeitsstelle UNIcert® Dresden
Tel.: +49 (0) 351 463-35562
mail@unicert-online.org

Zu dieser Seite

Presberger
Letzte Änderung: 06.11.2017