14.11.2017

Beste Inszenierung: "Die Bühne" erhält Sächsischen Amateurtheaterpreis

Die Bühne, Amateur © Die Bühne / Maximilian Helm Die Bühne, Amateur © Die Bühne / Maximilian Helm
Die Bühne, Amateur

© Die Bühne / Maximilian Helm

Die Bühne - das Theater der TU Dresden - ist mit dem Sächsischen Amateurtheaterpreis geehrt worden. Das Stück „DER AMATEUR Schauspieler ODER: Are you lonesome tonight?“ wurde als beste Inszenierung 2016 ausgezeichnet.

Der mit 2.000 Euro dotierte Preis wird vom Landesverband Amateurtheater Sachsen e.V. seit 2007 ausgelobt. Er soll künstlerische Maßstäbe für das Amateurtheater setzen und sächsische Theatergruppen in ihrem Bemühen um Schaffung anspruchsvoller Inszenierungen unterstützen

"DER AMATEUR: Schauspieler" ergründet an einer konkreten Biographie das Wesen des Theaterspielens. “Warum spielen wir Theater? Warum stelle ich mich jetzt vor Sie hin und erzähle Ihnen all dieses Dinge? Und auch noch in meiner Freizeit?” Warum ist diese Kunstform trotz Youtube, Netflix, musical.ly, trotz immenser Kosten und vergleichsweise geringer Zuschauerzahlen immer noch derart relevant? Was ist das, Theaterspielen? Die Inszenierung stellt die Frage nach dem Menschsein und nach der Notwendigkeit zu spielen, um Mensch zu bleiben.

Ensemble: Robert Richter, Jenny T. Klee, Nele Paar, Kristina Pflugbeil, Stephanie Eichler, Maike Prueter, Mattis Hasler, Florian Gleissner
Text/Regie – Andreas Mihan, Bühne/Kostüm – Christine Ruynat, Dramaturgie – Matthias Spaniel, Assistenz – Anja Haase, Technik – Jakob Münch| Nils Krüger

Das Stück ist am 18. und 19. November nochmals zu erleben: https://die-buehne.tu-dresden.de/

Mehr zum Amateurtheaterpreis unter http://www.amateurtheater-sachsen.de/2016

Zu dieser Seite

Pressestelle
Letzte Änderung: 14.11.2017