18.05.2017

Studentische Initiative „Deutschkurse für Asylsuchende“ unter den ersten drei Preisträgern des BMBF-Welcome-Preises

Deutsch © Simon Brandt Deutsch © Simon Brandt
Deutsch

© Simon Brandt

Die Studentische Initiative Deutschkurse für Asylsuchende (IDA) an der TUD wurde in die Gruppe der ersten drei Preisträger für den Preis des Bundesministeriums für Bildung und Forschung für herausragende studentische Initiativen im Programm „Welcome – Studierende engagieren sich für Flüchtlinge“ gewählt. Welchen der drei ersten Plätze IDA bekommt, wird bei der Preisverleihung am 5. Juli 2017 in Berlin bekannt gegeben.

IDA ist aus einer studentischen Gruppe hervorgegangen, die von September 2015 bis April 2016 ehrenamtlich Sprachkurse und ABC-Tische für Geflüchtete in den Erstaufnahmeeinrichtungen auf dem Gelände der TU Dresden organisierte. Inzwischen vermittelt und koordiniert die Initiative vielfältige freiwillige Hilfsangebote von Studierenden für Geflüchtete und entwickelt Strukturen, die zur Integration Geflüchteter beitragen bzw. zum interkulturellen Austausch zwischen Geflüchteten und Studierenden. IDA wird seit April 2016 vom DAAD im Programm „Welcome – Studierende engagieren sich für Flüchtlinge“ sowie von der „Studentenstiftung Dresden“ gefördert.

Zu den wichtigen Projektbausteinen gehört u.a. das Patenschaftsprogramm „Buddy-Programm“, das geflüchtete Studierende und studierfähige Geflüchtete mit Studierenden an Dresdner Hochschulen zusammenbringt. Das Teilprojekt „ABC-Tische von Geflüchteten für Studierende“ ermöglicht Geflüchteten, an Studierende der TUD (und anderer Hochschulen) Grundkenntnisse ihrer Herkunftssprachen und Kulturen zu vermitteln und so im Sinne eines gegenseitigen Austausches aktiv zu werden. Schließlich stellt IDA mit freiwilligen studentischen Lehrern begleitende Angebote zum Erlernen der deutschen Sprache für Geflüchtete in unterschiedlichen Vermittlungsformen bereit.

Unterstützt wird IDA durch das Akademische Auslandsamt der TUD, das Zentrum für Integrationsstudien der TUD sowie von engagierten Mitarbeitern der Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften.

Informationen für Journalisten:
Dr. Torsten König
Tel.: +49 351 463-36286, -32038
torsten.koenig@tu-dresden.de

https://initiative-deutschkurse.de/de

Zu dieser Seite

Karsten Eckold
Letzte Änderung: 18.05.2017