05.06.2018

TU was! Tag der Gesundheit am 6. Juni

Prof. Hurtado mit Fußball © Detlev Müller Prof. Hurtado mit Fußball © Detlev Müller
Prof. Hurtado mit Fußball

© Detlev Müller

Angebote rund um Bewegung, Erste Hilfe und Vorsorge im Hörsaalzentrum 

Für alle Mitarbeiter und Studierenden der TU Dresden findet am 6. Juni wieder der Tag der Gesundheit statt. Von 10 bis 14 Uhr gibt es im Hörsaalzentrum an der Bergstraße ein umfangreiches Programm mit Informations- und Mitmachangeboten, medizinischen Checks und Beratungen. Im Mittelpunkt stehen Sport und Bewegung, Gesunde Ernährung, Erste Hilfe und individuelle Gesundheitsvorsorge. 

Der Mediziner, Kabarettist und Autor Eckart von Hirschhausen unterstützt den Tag der Gesundheit und hat eine Videobotschaft geschickt, die auch zum Tag der Gesundheit gezeigt wird. Weitere prominente Unterstützung kommt von Dresdner Sportvereinen: Die SG Dynamo Dresden baut ihre Torwand auf, an der jeder seine Schusskraft messen lassen kann. Die Dresden Titans, Basketballer der 2. Bundesliga, laden zum Körbewerfen ein. Bei kleinen Kursen kann man zahlreiche Sportarten ausprobieren – von Klassikern wie Yoga und Rückentraining bis zu den Fitnessneuheiten Calisthenics oder Shbam-Dance. Experten informieren und beraten zu zahlreichen Gesundheitsthemen wie Allergien, gesunder Schlaf oder Impfungen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Erste Hilfe: Alle sind aufgerufen, sich zu diesem wichtigen Thema zu informieren und ihre Kenntnisse aufzufrischen.

Der Mediziner, Kabarettist und Autor Dr. Eckart von Hirschhausen unterstützt den Aufbau des Universitären Gesundheitsmanagements der TU Dresden und ruft dazu auf, sich über Erste Hilfe zu informieren – zum Beispiel beim Tag der Gesundheit! © Dr. Eckart von Hirschhausen

Der Tag der Gesundheit findet in diesem Jahr bereits zum 9. Mal statt. Organisiert wird er vom Team des Gesundheitsdienstes um Betriebsärztin Dr. Astrid Friedmann-Ketzmerick. Als Teil des Universitären Gesundheitsmanagements (UGM) will er das Thema Gesundheit an der TU Dresden stärker ins Bewusstsein rücken und allen Angehörigen die Möglichkeit geben, sich vielfältig und unkompliziert damit zu beschäftigen.  ckm

Das komplette Programm ist auf den Webseiten des Gesundheitsdienstes zu finden. Zu einigen Angeboten sind Anmeldungen notwendig: https://tu-dresden.de/gesundheitstag

Zu dieser Seite

Letzte Änderung: 07.06.2018