Archivalien im UA

Aktenübernahmen

Aus rechtlichen und historischen Gründen sind alle archivreifen und archivwürdigen dienstlichen Dokumente dem Universitätsarchiv der TU Dresden zur Übernahme anzubieten.

mehr erfahren Aktenübernahmen

Wichtige Themen im Überblick

Hebelschubanlage © UA der TUD, Heubner

Archivierung

Das Archiv ist vom Gesetzgeber verpflichtet, die relevanten Verwaltungshandlungen der TU Dresden in ihrer historischen Dimension nachvollziehbar zu dokumentieren.  Es trägt damit zur Rechtssicherheit bei. Es ist gleichzeitig verantworlich für die Bewertung und Sicherung der historischen Überlieferung für Lehre und Forschung im nationalen und internationalen Rahmen. Das Universitätsarchiv ist ein öffentliches Archiv und kann entsprechend der Benutzerordnung und unter Beachtung des Datenschutzes persönlich besucht werden.
Hunderte Wissenschaftler, Studierende und Journalisten des In- und Auslandes nutzen jährlich die Bestände des Archivs für vielfältige Fragestellungen zur Geschichte der Wissenschaften und ihrer Repräsentanten an der Universität und der mit ihr verbundenen Institutionen.
Mit seinem großen Bestand an personenbezogner Überlieferung trägt das Archiv entscheidend zur Rechtssicherheit bei.  Diese Nachweise sind  für die Betroffenen beispielsweise für die weitere Karriere oder zur Kontenklärung beim Rentenversicherungsträger unverzichtbar.