Gremien und Entsendungen

Der Großteil unserer Aufgaben liegt in der Gremienarbeit, also z. B. im Fakultätsrat, im Fachausschuss, in der Studienkommission oder in den Prüfungsausschüssen. Die hochschulpolitische Gremientätigkeit ist mit das Wichtigste, um eure Studienbedingungen zu verbessern. Die Mitglieder unserer Fachschaft werden von uns im FSR in diese verschiedenen Gremien entsandt (Ausnahme: Fakultätsrat (Wahl)) und treffen dort mit den Vertretern der Mitarbeiter und Professoren Entscheidungen, wobei natürlich versucht wird, eure studentischen Interessen zu vertreten. Konkret betrifft dies zumeist Moduländerungen beziehungsweise Änderungen in den Prüfungs- und Studienordnungen. Also Ereignisse, welche langfristig Einfluss auf die gesamte Fachschaft haben.

Folgende Studierende werden in genannte Gremien gemäß der konstituierenden Sitzung des FSR Geo vom 18.12.2017 entsendet:

Studentenrat

(1 Entsendung)

Verantwortliche:r Theresa Kusatz
Vertretung Elisabeth Franz
Fachausschuss
Verantwortliche Laura Fienke, Fabian Kreis
Vertretungen Pauline Seidel, Julius Hinte
Prüfungsausschuss
Studiengang Verantwortliche:r
Geographie B.Sc. Robert Huhn, Pauline Seidel
Geographie M. Sc. Fabian Kreis, Pauline Hecker
Geographie Diplom Fabian Kreis
Geodäsie B. Sc. Elisabeth Franz
Geodäsie M. Sc. Lucas Kugler
Geodäsie Diplom Peter Grabbert
RuN M. Sc. Kristin Winkler, Benjamin Zenker, dritte unbekannte Person
GIT M. Sc. Florian Wagner
Geographie Lehramt Theresa Kusatz
Geographie StEx Theresa Kusatz, Emilie Seefeld
Cartography Florian Wagner
StuKo Geo

(7 TU-Angestellte + 7 Studierende)

Verantwortliche:r personengebundene
Vertretung
Theresa Kusatz Emilie Seefeld
Lucas Kugler Julius Hinte
Elisabeth Franz Peter Grabbert
Florian Wagner Laura Fienke
Pauline Seidel Ronja Soldner
Robert Huhn Martin Ahlfeld
Paul Kanig Rico Eichhorn
StuKo RuN

( 4 TU-Angestellte + 4 Studierende)

  • Annica Kögler
  • Sandra Niebergall
  • Benjamin Zenke
  • Larissa Hoff
Fakultätsrat

(13 TU-Angestellte + 3 Studierende)

bei der Hochschulwahl gewählte studentische Vertreter:

Jonas Jäckel (Hydro)
Paul Kanig (Geo)
Julian Heinrich (Forst)

studentische Studiengangskoordinatoren (StuStu)

weitere Informationen zu Studiengangskoordinatoren 

Studiengang

Name ab April 2018

Cartography M.Sc.

nicht realisierbar durch
wechselnden Studienort

Geodäsie und Geoinformation B.Sc. Albrecht Köhler
Geodäsie M.Sc. Lucas Kugler

GIT M. Sc.

Florian Wagner

Geographie B.Sc.

Robert Huhn

Geographie M. Sc.

Carl Venzmer

Geographie Lehramt (STEX)

Emilie Seefeld

Geographie Lehramt (B.Sc./M.Sc.)

Theresa Kusatz

RuN M. Sc.

Juliana Schlaberg

Liste aller Studiengangskoordi­natoren der TU

Hier noch einige Infos zu den für uns wichtigen Gremien:

Studentenrat (StuRa)

In der Regel tagen die rund 30 Mitglieder des Studentenrat-Plenums alle zwei Wochen in der Vorlesungszeit und im Abstand von höchstens vier Wochen in der vorlesungsfreien Zeit.

Der StuRa selbst wählt für verschiedene Aufgabenbereiche Geschäftsführer, die den StuRa nach außen hin vertreten, in der Woche als Ansprechpartner die StuRa-Baracke bevölkern und die Beschlüsse des StuRa umsetzen. Ihnen zur Seite werden Referenten mit spezifischen Aufgabenbereichen gestellt, damit sich die Arbeit auf mehrere Schultern verteilt. Sie müssen allerdings nicht Mitglieder im StuRa sein. Und daneben gibt es noch eine ganze Reihe von Gruppen, die viele verschiedene Bereiche abdecken.

Website des Studentenrates

Fachausschuss

Im Fachausschuss werden Probleme und Themen der Fachrichtung erörtert und diskutiert. Häufig sind Finanzen, Promotionen, Zukunft und Zielstellung der Fachrichtung, Neuigkeiten aus der Forschung sowie die Zusammenarbeit mit anderen Hochschulen oder Firmen in der Diskussion. Vorschläge aus der Studienkommission werden hier zum Beschluss gebracht.

Website der Fachrichtungsverwaltung Geowissenschaften

Prüfungsausschuss

Irgendwann ist jeder dran mit Prüfungen. Sie sind des Studenten Freud & Leid. Um die Rechtmäßigkeit der Prüfungen und die Einhaltungen der Prüfungsordnungen zu gewährleisten, gibt es die Prüfungskommission. Bei Streitfällen in Prüfungsangelegenheiten ist dieser Ausschuss das wichtigste Gremium.

An den Prüfungsausschuss kannst du dich mit folgenden Beschwerden und Problemen wenden:

  • Anerkennung von Prüfungsleistungen (die z. B. an anderen Hochschulen oder Fakultäten erbracht wurden)
  • Festsetzung von Noten
  • Beurteilung von Prüfern

Der Vorsitzende des Prüfungsausschusses unterzeichnet das Zeugnis (z. B. das Diplom). Studentische Vertreter sind beratend in diesem Gremium vertreten.

weitere Informationen zu den Prüfungsausschüssen der Fakultät Umweltwissenschaften

Studienkommission (StuKo)

Der Studiendekan ist Vorsitzender der Studienkommission, welche wie bereits erwähnt paritätisch (zu gleichen Teilen) besetzt ist. Sie erfüllt beratende und empfehlende Aufgaben für den Fakultätsrat, in dem sie die Lehre in den betreffenden Studiengängen überwacht und neue Studiendokumente erarbeitet.
Die Empfehlungen der Studienkommission sind bindend, wenn der Fakultätsrat nicht mit einer Mehrheit von  2/3 seiner Mitglieder etwas anderes beschließt (§91(3) SächsHSFG). 
Ihr obliegt, in Zusammenarbeit mit der Fachschaft, die Durchführung von Studentenbefragungen zur Qualität der Lehre (Evaluationen) (§91(4) SächsHSFG). 

weitere Informationen zu den Studienkommissionen der Fakultät Umweltwissenschaften

SächsHSFG: §91 Studiendekan und Studienkommission

Fakultätsrat

Als entscheidungsbefugtes Gremium gibt es an jeder Fakultät den Fakultätsrat. Er ist das höchste Gremium der Fakultät und verabschiedet die Studien- und Prüfungsordnungen, organisiert den Forschungsbetrieb der Fakultät, ist zuständig für Berufungsvorschläge der Professuren, kümmert sich um die Zusammenarbeit mit anderen Fakultäten u. v. a. m.
Für Fragen des Studiums ist die Studienkommission zuständig, welche paritätisch (zu gleichen Teilen) mit Studenten und Professoren besetzt ist. Ihre Entscheidungen können nur mit 66% der Stimmen des Fakultätsrates überstimmt werden. (§91(3) SächsHSFG)
Beschlüssen in Angelegenheiten der Studienorganisation bedürfen der Mehrheit der anwesenden Studentenvertreter oder aber zwei Dritteln der gesamten anwesenden Mitglieder. (§88(5) SächsHSFG)
Der Fakultätsrat setzt sich aus den vier Mitgliedergruppen (StuKos) der Fakultät zusammen. Die Mehrheit der Stimmen gehört jedoch den Professoren.

Website des Fakultätsrat Umweltwissenschaften

SächsHSFG: §88 Fakultätsrat

Senat / Erweiterter Senat

Der Senat ist das höchste der Universitätsgremien, in dem Studenten stimmberechtigt sind. Er setzt sich aus 17 Professoren, vier wissenschaftlichen Mitarbeitern, zwei nichtwissenschaftlichen Mitarbeitern sowie vier Studenten (einen pro Wahlkreis) zusammen. Vorsitzender ist der Rektor der Universität.

Der Senat ist in alle grundlegenden akademischen Angelegenheiten der TU eingebunden, sei es durch Beschluss, Vorschlag oder Stellungnahme. Insbesondere kümmert er sich um die Einrichtung von Studiengängen, die strategische Ausrichtung der TU, größere Forschungsprojekte und Anschaffungen. Er schlägt Kandidaten für das Rektorenamt vor.

Der erweiterte Senat wählt den Rektor der Universität und verabschiedet die Grundordnung. Dieser setzt sich insgesamt neben 4 weiteren Studenten auch aus der doppelten Anzahl an Professoren und Mitarbeitern zusammen.

Die studentischen Senatoren werden jährlich direkt von allen Studenten gewählt.

Website der Gremien der TU Dresden
weitere Informationen zum Senat (StuRa-Webseite)

Zu dieser Seite

Rico Eichhorn
Letzte Änderung: 31.07.2018