29.08.2016

Prof. Francisco Ramos zu Gast im September 2016

Emotional Apps © Francisco Ramos Emotional Apps © Francisco Ramos
Emotional Apps

© Francisco Ramos

In der letzten Septemberwoche dieses Jahres wird das Institut für Kartographie Prof. Francisco Ramos zu Gast haben. Prof. Ramos ist außerordentlicher Professor im Fachbereich Computersprachen und -systeme an der Universität Jaume I (Castelló de la Plana, Spanien). Sein Forschungsinteresse gilt mobiler Interaktion, Computergraphik, Visualisierung und GIS. Zudem ist Prof. Ramos technischer Leiter und Mitbegründer von Pixelder, einem Start-Up-Unternehmen, das mit Hilfe neuster Technologie Spiele sowie innovative mobile Apps entwickelt. Da das Institut für Kartographie jedes Wintersemester eine Lehrveranstaltung zur Programmierung mobiler Apps anbietet, hoffen wir, Einblick gewinnen zu können in Prof. Ramos‘ reichen Erfahrungsschatz aus der Praxis. Pixelder hat zudem eine App entwickelt, die es erlaubt, Fotos eines bestimmten Ortes hochzuladen und diesem Emotionen zuzuweisen. Der Lehrstuhl für kartographische Kommunikation befasst sich mit der Extraktion von ortsbezogenen Emotionen aus georeferenzierten nutzergenerierten Inhalten, somit wird ein Ideenaustausch und der Entwurf möglicher Forschungskooperationen bereichernd und fruchtbar sein. Während seines Aufenthalts am Institut für Kartographie wird Prof. Ramos einen zweitägigen Lehrgang zu mobiler App-Entwicklung geben.

Zu dieser Seite

Eva Hauthal
Letzte Änderung: 29.08.2016