Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

Projekt Metström-TurbEfa visualisierte Ergebnisse © Meteorologie Projekt Metström-TurbEfa visualisierte Ergebnisse © Meteorologie

Projekt Metström-TurbEFA, visualisiertes Strömungsfeld

Projekt Metström-TurbEfa visualisierte Ergebnisse

Projekt Metström-TurbEFA, visualisiertes Strömungsfeld © Meteorologie

  • Messung konventioneller meteorologischer Größen
  • Bestimmung von Strahlungs-, Energie- und Stoffflüssen (Wasser, Kohlenstoff) an der Schnittstelle Boden-Pflanze-Atmosphäre
  • Wasserhaushaltsuntersuchungen
  • Regionale Klimastudien
  • Charakterisierung von Landoberflächeneigenschaften und deren räumlicher und zeitlicher Variabilität
  • Klima von Vegetationsräumen unter Berücksichtigung der Rückkopplung mit der Atmosphäre
  • Regionalisierung von Klima-Kenngrößen durch Kopplung von Atmosphärenmodellen und GIS
  • Einfluss der Heterogenität einer Landschaft auf die Variabilität meteorologischer Größen
  • Meteorologische Randbedingungen von Hochwassern
  • Stadtklima
  • Grenzschichteinfluss auf Windenergiepotential und Hörschallausbreitung

Die Arbeiten werden von fünf Arbeitsgruppen koordiniert:

Zu dieser Seite

Uwe Eichelmann
Letzte Änderung: 26.08.2016