Master Course Hydro Science and Engineering


Seit dem Wintersemester 2004/2005 wird das Internationale MASTERPROGRAMM HYDRO SCIENCE AND ENGINEERING an der Fachrichtung Hydrowissenschaften angeboten. Durch die spezifische Zusammensetzung des Lehrangebotes erwerben die Absolventen profundes Wissen in den Gebieten Wasserbewirtschaftung, Management natürlicher Resourcen und damit verbundenen ingenieurwissenschaftlichen Fragestellungen. Dieses Masterstudium soll bevorzugt Studenten aus Entwicklungs- und Schwellenländern ansprechen, da die dort auftretenden Problematiken wie etwa Dürre, Überflutungen oder begrenzte Trinkwasservorräte zu den zahlreichen Aspekten gehören, die während des Studiums thematisiert werden.

Der Masterstudiengang ist seit 2006 akkreditiert und wird durch die Vergabe von STIPENDIEN durch den DAAD gefördert. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF unterhält ein gesondertes Programm IPSWaT (International Postgraduate Studies in Water Technologies), für dessen Stipendien sich die Studierenden bewerben können.

Der Masterkurs wird realisiert unter Beteiligung der Fachrichtung Hydrowissenschaften, der Fachrichtungen Forstwissenschaften und Geowissenschaften, der Fakultät Bauingenieurwesen und dem Dresdner Kompetenzzentrum Wasser (DKW).

Zu dieser Seite

FR Hydro
Letzte Änderung: 24.06.2016