© TUD/Eckold

Termine

Wichtige Themen im Überblick

gerberbau © TUD

Die Juristische Fakultät

Im Zuge des Ausbaus der Technischen Universität Dresden zu einer Volluniversität wurde die Juristische Fakultät im Februar 1991 gegründet. Sie ist mit allen Instituten und Professuren, der Fakultätsverwaltung, der juristischen Zweigbibliothek und einem PC-Pool im "von-Gerber-Bau" untergebracht. Insgesamt umfasst die Fakultät 14 Lehrstühle zu Zivilrecht, Strafrecht und Öffentliches Recht.

Die Schwerpunkte in Forschung und Lehre liegen in den Bereichen des Europäischen und des Internationalen Rechts, des Geistigen Eigentums-/Wettbewerbs- und Medienrechts, des Wirtschaftsrechts, des Technik- und Umweltrechts, des Kirchen- und Staatskirchenrechts sowie in rechtsphilosophischen und rechtsgeschichtlichen Grundlagen. Nichtjuristen können an Zertifikatskursen zum Patentrecht oder zum Urheber-, Medien- und Internetrecht teilnehmen und so die in vielen Berufen dringend notwendigen Rechtskenntnisse erwerben. Darüber hinaus bietet die Juristische Fakultät im Rahmen des Lehrexports Grundlagenveranstaltungen für zahlreiche Studierende anderer Fakultäten an.

An der Juristischen Fakultät studieren rund 1.000 Studenten in Bachelor- und Masterstudiengängen. Ferner ist die Juristische Fakultät im Rahmen des ERASMUS-Programms mit über 30 Partneruniversitäten verbunden. Insgesamt stehen 45 durch Stipendien geförderte Studienplätze zur Verfügung.

weiter