Lehrstuhlinhaber: Prof. Dr. Martin Schulte

Prof. Schulte © Jörg Lange Die Bildermanufaktur Prof. Schulte © Jörg Lange Die Bildermanufaktur
Prof. Schulte

© Jörg Lange Die Bildermanufaktur







 

1959 Geburt in Hamm/Westf.
1978-1983 Studium der Rechtswissenschaften, Geschichte und Philosophie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
1985 Promotion zum Dr. jur. an der WWU Münster
1989-1991 Gastprofessur an der Katholischen Universität Nijmegen (NL)
1992-1994 Leiter des Freiherr-vom Stein-Instituts, Wissenschaftliche Forschungsstelle des Landkreistages Nordrhein-Westfalen, an der WWU Münster
1994 Habilitation an der WWU Münster mit der venia legendi für "Öffentliches Recht und Rechtstheorie"
seit 1994 Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht unter besonderer Berücksichtigung von Umwelt- und Technikrecht und Direktor des Instituts für Technik- und Umweltrecht der Juristischen Fakultät der Technischen Universität Dresden
1998 Gastprofessur an der Emory University Atlanta (USA)
1999-2005 Stellvertretender Direktor des Zentrums für Interdisziplinäre Technikforschung der Philosophischen Fakultät der TU Dresden
2003-2006 Dekan der Juristischen Fakultät der TU Dresden
2009-2014 Mitglied des Erweiterten Senats der TU Dresden
2011 Geisteswissenschaften International - Preis zur Förderung der Übersetzung geisteswissenschaftlicher Werke für die Monographie "Eine soziologische Theorie des Rechts"
seit 2017

Mitglied der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften   

   

Zu dieser Seite

Katrin Börner
Letzte Änderung: 17.04.2018