Forschung © TU Dresden

Forschung an der Professur für Soziologischen Kulturenver­gleich und qualitative Sozialforschung

Derzeit untersucht die Professur in mehreren Projekten unter der Bedingung globaler Mobilität und Migration stattfindende Aushandlungsprozesse von (nationalen, kulturellen, ethnischen) Zugehörigkeiten und Differenzmarkierungen in inter- und intrakulturellen Zusammenhängen.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die empirische Analyse migrations- und/oder medienbedingter Transformationsprozesse von Gesellschaft und deren methodologische Reflexion.

mehr erfahren Forschung an der Professur für Soziologischen Kulturenvergleich und qualitative Sozialforschung

Forschung an der Professur für Soziologischen Kulturenvergleich und qualitative Sozialforschung