Foto einer Frau im Labor. Sie sitzt an einem Tisch und arbeitet am Mikroskop. © Amac Garbe Gebäude auf dem Campus der TU Dresden © TU Dresden

Komplexe globale Probleme und Akteursbeziehun­gen analysieren

Die Forschung an der Professur Internationale Politik ist von zwei grundsätzlichen Zielen motiviert. Zum einen wollen wir originelle Beiträge zur theoriegeleiteten fundierten empirischen Analyse internationaler Politik leisten. Zum anderen wollen wir - auch über forschungsorientierte Lehre - zum besseren Verständnis komplexer globaler Probleme und politischer Prozesse beitragen. Auf den Transfer zwischen politikwissenschaftlicher Analyse internationaler Politik und der Praxis internationaler Beziehungen legen wir besonderen Wert.

mehr erfahren Komplexe globale Probleme und Akteursbeziehungen analysieren

Einblick in unsere Forschungsgebiete

Forscherin schaut in ein Reagenzglas © Amac Garbe